Wendeschneidplatte

mav-online.de
Drehwerkzeuge: Neue Größen und Wendeschneidplatten

Hochpräzise Drehwerkzeughalter

BIG Kaiser, ein Anbieter von hochpräzisen Werkzeugsystemen und Lösungen für die metallverarbeitende Industrie, hat sein Angebot an Drehwerkzeugen mit einer Vielzahl neuer Größen und Wendeschneidplatten erweitert. Auf Kundenanregung hat BIG Kaiser sein Produktportfolio von hochpräzisen Drehwerkzeugen …

mav-online.de
Parabolic Performance Cutting (PPC) mit Wendeschneidplatte

Tonnenfräser PPC für gehärtete Stähle

Die Hoffmann Group hat ihre Werkzeugfamilie für Parabolic Performance Cutting (PPC) um eine neue Wendeschneidplatte PPC und um Garant VHM Tonnenfräser PPC für hochlegierte und gehärtete Stähle erweitert. Das PPC-Verfahren ist eine Weiterentwicklung des Vollradiusfräsens und …

mav-online.de
Halbzahniger Igel-Fräser mit auswechselbarem Frontstück

Problemlöser packt große Spanvolumen

Mit dem halbzahnigen Igel-Fräser M4258 zum Eck- und Nutfräsen verbindet die Walter AG Vorteile des Fräskörpers mit denen der Wendeschneidplatten. Der modular aufgebaute Fräser besitzt ein auswechselbares Frontstück. Damit lässt sich genau der Teil des Werkzeugkörpers …

Anzeige
mav-online.de
Für anspruchsvolle Materialien – auch in extra dicker Ausführung

Leistungsstarke Schichten für Wendeschneidplatten

Wendeschneidplatten zerspanen alle erdenklichen Werkstücke: ob tonnenschwere Zahnräder für die Windkraft oder Turbinenschaufeln für Flugzeugtriebwerke. HiPIMS-Beschichtungen von Cemecon sind der Schlüssel zu maximaler Leistungsfähigkeit bei der Bearbeitung der anspruchsvollen, harten Materialien. Die über 100 m langen …

mav-online.de
Tangentiale Sonderwerkzeuge zum Aufbohren

Kürzere Taktzeiten als Ziel

Insbesondere für die hohen Anforderungen im Automobilbereich stellt Walter Aufbohrwerkzeuge mit tangential angeordneten Wendeschneidplatten vor. Die üblicherweise hohen Vorschübe tangentialer Systeme werden damit vom Fräsen ins Bohren übertragen. Im Gegensatz zu radialen, kommen tangentiale Werkzeuge …

mav-online.de

PKD-Bearbeitung –wie viel bringt der Laser?

Die Kombination aus Laserschruppen und Schleifen ist der effizienteste Weg, um Wendeschneidplatten mit Tipps aus superharten Materialien auf Endmaß zu bearbeiten. Dies jedenfalls hat Agathon seit der Vorstellung ihrer Laserbearbeitungsmaschine Neo stets unterstrichen. Hier erfolgt …

mav-online.de
Ceramtec-Schneidplatten aus Hochleistungskeramik sorgen für Prozesssicherheit

Frässystem für 90°-Schultern

Ceramtec hat sein Portfolio um einen neuen Tangentialfräser mit Wendeschneidplatten aus Hochleistungskeramik erweitert. Er ist für Anwendungen prädestiniert, bei denen ein weichschneidendes Werkzeug zur Reduzierung des Schnittdrucks erforderlich ist, sowie zur Fertigung exakter 90°-Schultern. Der Tangentialfräser …

mav-online.de
Walter präsentiert Werkzeuge der neuesten Generation

Fräsen mit „Xtended Technology“

Mit Xtratec XT stellt Walter die nächste Generation seiner Fräswerkzeuge vor. Mehr Produktivität und Prozesssicherheit stehen im Fokus der „Xtended Technology“, kurz: XT. Vom Vorgänger Xtratec unterscheiden sich die neuen Fräser Xtratec XT mehr als nur …

mav-online.de
Wirtschaftliches Schulter-/Eckfräsen in kleinen Durchmessern

Modulares WSP-System mit bruchfesten Schneidkanten

Geht es beim Fräsen von schmalen Nuten oder Schultern ans Eingemachte, wird häufig auf stabile VHM-Fräser zurückgegriffen. Dass es aber mit modularen Werkzeugsystemen auch lohnenswerte Alternativen gibt, zeigt der Werkzeughersteller Tungaloy mit der Serie Tung-Force-Rec: …

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de