Startseite »

Additive Fertigung bereichert die Zerspanung

Additive Fertigung

Additive Fertigung (Additive Manufacturing) boomt – gerade im Metallbereich. Beflügelt von Erfolgen in Luftfahrt und Medizintechnik, ziehen Big Player der Produktionsindustrie Fabriken hoch und schmieden Allianzen mit dem Ziel, die Technologie in die Großserie zu führen. Doch nur wenn Bauteile völlig neu gedacht werden, ergibt sich auch ein Business Case für den industriellen 3D-Druck. Mehr zur Additiven Fertigung auch auf  www.additive.industrie.de

Additive Fertigung

PL_3DH_Logos_Photo.jpg
Digitales Fertigungsangebot für kundenspezifische Teile ausgeweitet

Protolabs übernimmt 3D Hubs

Proto Labs, ein Netzwerk von Fertigungspartnern, hat eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme der Online-Fertigungsplattform 3D Hubs geschlossen.

Durch die Übernahme von 3D Hubs durch Protolabs entsteht laut dem Unternehmen das weltweit umfangreichste digitale Fertigungsangebot für...

Sandvik investiert in KI-gesteuerte End-to-end-Produktionsplattform

Oqton Inc. sammelt über 40 Mio. USD ein

Das von ehemaligen Autodesk-Manager und auf KI-gesteuerte Lösungen für die Fertigungsindustrie spezialisierte Software-Unternehmen Oqton gibt bekannt, dass...

Ceratizit gewinnt Innovationspreis

Additive Fertigung von Hartmetall

Die Ceratizit-Gruppe hat für die Entwicklung eines neuen Prozesses zur additiven Fertigung von Wolframcarbid-Kobalt-Hartmetall den Innovationspreis 2020 des...

Anzeige
Auftragsschweißen mit Draht und Pulver

Erster 3D-Metall-drucker von Chiron

Mit dem 3D-Metalldrucker AM Cube hat die Chiron Group, Spezialist für die CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Drehbearbeitung, jetzt erstmals einen...

„Formnext Connect“ startet am 10.11.2020

Formnext 2020 findet nur virtuell statt

Aufgrund der jüngsten Entwicklung der Covid-19-Infektionszahlen weltweit sowie damit einhergehend einer erneuten Verschärfung der Reiserestriktionen hat sich...

Durch Temperaturvariation lässt sich ein Verbundwerkstoff mit unterschiedlich harten Metallschichten erzeugen

Damaszener Stahl aus dem Drucker

Damaszener Stahl genießt seit dem Altertum einen legendären Ruf: Das Material ist gleichzeitig hart und zäh, weil es aus Schichten unterschiedlicher...

Anzeige
Mahle, Trumpf und Porsche drucken Kolben für das 911-Topmodell GT2 RS

3D-Druck: Kolben für den Porsche 911

Die 3D-Druck-Technologie kommt bei Porsche bereits im Prototypenbau, in der Ersatzteilfertigung für Sportwagen-Klassiker und in weiteren Bereichen zum...

Technologie-Campus für 3D-Druck eröffnet

BMW baut auf additive Fertigung

Die BMW Group hat ihren neuen Additive Manufacturing Campus in Oberschleißheim offiziell eröffnet. Der neue Campus vereint erstmalig die Produktion von...

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de