mav Innovationsforum 2018 -

Impressionen 2018

mav Innovationsforum:
Treffpunkt der Branche seit 10 Jahren


Das mav Innovationsforum als fester Treffpunkt der Branche präsentierte sich wieder mit einem attraktiven und spannenden Themenspektrum. Interessante Präsentationen und Fachvorträge bildeten den Rahmen für Einzelgespräche und Diskussionen zwischen Experten in entspannter Atmosphäre und über 700 Besucher informierten Sie sich über die Trends der Fertigung von morgen.

Ein Programm, das Sie weiterbringt


Hochrangige Experten bekannter Marktführer informierten über die Trends der Fertigung von morgen. Fünf Themenstränge wurde in parallelen Sessions behandelt und boten beste Möglichkeiten, sich über eine breite Palette spannender Neuheiten zu informieren.

Zusammengefasst finden Sie alle Highlights in unserem Vortragsreader zum Nachlesen.

Vortragsreader

Werkzeugmaschinen & Industrie 4.0: CGTech, CHIRON, GROB, HAIMER, INDEX, KUKA, MHT, RÖDERS, SW, TORNOS, TDM SYSTEMS Werkzeuge & Peripherie : BENZ, HORN, ISCAR, KOMET, MAPAL, OSG, SANDVIK COROMANT, TUNGALOY, WALTER, WNT Robotik & Automation : ABB, DATALOGIC, EFFiMat STORAGE TECHNOLOGY, FANUC, HANDLING TECH, LIEBHERR, MITSUBISHI ELECTRIC, SCHUNK, STÄUBLI, UNIVERSAL ROBOTS, YASKAWA Maschinenelemente & Automation : BLUM-NOVOTEST, GMN, KESSLER, HPM, LEUZE ELECTRIC, MCU, MAYR, PFLEGHAR, SOLIDCAM, SIEMENS Additive Manufacturing : AMF, BALLUFF, BOSCH REXROTH, EOS, FRAUNHOFER IPA, HAHN+KOLB , MATSUURA, WEISSER, DR. WIESELHUBER & PARTNER

Einladungsflyer und Programm


Manuel Nau
Verkaufsleiter,
AMF ANDREAS MAIER
GmbH & Co. KG

"Der Nullpunkt in der additiven Fertigung"

Statement
Martin Kurz
Industriemanager
Balluff GmbH

„Sensorik/Automatisierung für die additive Fertigung“

Statement
Alexander Blum
Geschäftsführer
Blum-Novotest GmbH

„Kürzeste Messzeiten"

Statement
Dr. Uwe Schleinkofer
Leiter Entwicklung Zerspanungswerkzeuge CERATIZIT Austria GmbH

„Einfach, einmalig, genial – Eckfräsen wie nie zuvor!“

Statement
Dirk Weiß
Vertrieb, CGTech Deutschland GmbH

„Einsparung vom Start weg“

Statement
Thomas Weitlaner
Director Business Development & Sales Management, EOS GmbH

"Die Zukunft ist digital –
die Zukunft ist integriert"

Statement
Daniel Ortmann
Projektleiter Condition Monitoring, Grob-Werke GmbH & Co. KG

„Industrie 4.0 in der Werkzeugmaschine“

Statement
Gregor Großhauser
Leiter Vertrieb HandlingTech Automations-Systeme GmbH

„Digitalisierung erfordert Flexibilität“

Statement
Marten Veenendaal
Leiter Marketing, Komet Deutschland GmbH

„Kundenorientierung im Fokus“

Statement
Ingo Baumgardt
Head of Sensor Communication, Leuze electronic GmbH + Co. KG

"Smart Sensor
Business 4.0"

Statement
Stefan Jehle
Vertriebsleiter Automatisierungssysteme Liebherr-Verzahntechnik GmbH

"Flexible Automation 4.0"

Statement
Andreas Enzenbach
Head of Marketing and Corporate Communications Mapal Dr. Kress KG

"Technologie im Wandel"

Statement
Bert Kleinmann
Geschäftsführer, MATSUURA Machinery GmbH

"Neue Dimensionen in der Fertigung"

Statement
Andreas Merz
Produktmanager, Mayr Antriebstechnik

„Intelligent verzögern: Bremsentechnologie 4.0“

Statement
Thomas Haag
Geschäftsführer, MHT GmbH Merz & Haag

„Effizientes Bohren und Fräsen ohne Wasser“

Statement
Dr.-Ing. Oliver Gossel
Vertriebsleiter, HSC-Maschinen Röders GmbH

„Effizientes Bohren und Fräsen ohne Wasser“

Statement
Georg Seemann
Application Specialist, Multi Channel Germany, Sandvik Tooling Deutschland GmbH, GB Coromant

„Prozesssicherheit im Fokus“

Statement
Henrik A. Schunk
geschäftsführender Gesellschafter, CEO, Schunk GmbH & Co. KG

„Mannloser 24/7-Betrieb“

Statement
Robin Sailer
Machine Tools Technical Consulting, Siemens AG, Digital Factory

„CNC-integrierte Robotik-Lösung“

Statement
Peter Pühringer
Division Manager
Stäubli Robotics

„Eine neue Ära der Maschinenbeschickung“

Statement
Reiner Fries
Geschäftsführer Vertrieb Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH

„Für E-Mobiltät bestens gerüstet“

Statement
Alexander Luna Garcia
Sales GI Robots & Products Yaskawa Europe GmbH, Robotics Division

„Intelligente Steuerungs- und Softwarekonzepte“

Statement
Dr. Matthias Grinnemo: „So gelingt’s - Erfolgsfaktoren für die roboterbasierte Automatisierung von Werkzeugmaschinen“
Lesen

Martin Kurz: „Klassische und innovative Sensorik/Automatisierung für die Additive Fertigung"

Lesen


Christoph Zeller: „Der Werkzeugrevolver hat ausgedient!"

Lesen


Axel Boi: „Digitalisierung der Fertigung: Was bringt‘s mir denn?"

Lesen


Horst Burkhart: „Robotik und Sensorik sorgen für Sicherheit und hohe Produktivität"

Lesen


Dipl.-Ing. Jürgen Pfleghar: „Ganzheitlich digitalisierte Spanntechnik für die Automatisierung 4.0"

Lesen


Dr. Bernd Möller: „Optimierte Prozessstabilität durch Hochgeschwindigkeitsspindeln mit hydro-viskoser Dämpfung"

Lesen


Daniel Ortmann: „GROB4Track: Vom ungeplanten zum kürzesten, geplanten Stillstand"

Lesen


Andree Fees: „Minimalmengenschmierung im Kontext der Elektromobilität"

Lesen


Gerold Schmid: „Vom mechanischen zum mechatronischen Produkt Industrie 4.0 – KESSLER diaLOG – die Spindel mit dem Draht zur Steuerung"

Lesen


Dr. Christian Liedtke: „Digitalisierung leicht gemacht"

Lesen


Michael Harsch: „Wirtschaftlichkeit der additiven Fertigung im Werkzeug- und Formenbau durch Hybridverfahren"

Lesen


Jan-Philipp Liersch: „Robotik und Sensorik sorgen für Sicherheit und hohe Produktivität"

Lesen


Georg Seemann: „Verblüffende Ergebnisse durch clevere Innovationen für die Metallzerspanung"

Lesen


Alexander Braun: „Mobiles Robotersystem als Bindeglied der smarten Produktion "

Lesen


Robert Auer: „Walk the Line – mit TDM auf der Erfolgsspur"

Lesen

Sebastian Walter: UR+ in der Anwendung

Lesen

Besucherrekord bei der neunten Auflage des mav Branchentreffs in Böblingen


Zum neunten Mal luden die Fachzeitschriften mav und Automationspraxis zum mav Innovationsforum nach Böblingen ein. Am 22. März 2017 präsentierten namhafte Technologieführer wichtigen Entscheidern der Branche ihre Neuentwicklungen. Nach dem Eröffnungsvortrag von Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Joachim Metternich, Institutsleiter des Instituts für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen an der Technischen Universität Darmstadt, wurden in vier parallelen Vortragssträngen die Themenfelder Werkzeugmaschinen und Software, Werkzeuge, Robotik und Automation sowie Maschinenelemente und Automation behandelt. In der begleitenden Ausstellung und im Foyer gab es ausgiebig Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Networking. Rund 800 Besucher kam zu diesem bestens etablierten Branchentreff.

Weitere Inhalte finden Sie in unserem Archiv:
März 2017/ 9. mav Innovationsforum

Sonderschau Additive

2018 zum ersten Mal mit Sonderschau Additive
Generative Fertigungsverfahren haben sich mittlerweile einen festen Platz in der industriellen Produktion erobert und werden in den nächsten Jahren explosionsartig wachsen. Als Ergänzungstechnologie zur Zerspanung eröffnen sie völlig neue Möglichkeiten der Formgebung, Funktionalisierung und Varianz von Bauteilen.

Partner 2018

Event-Archiv der mav

14. bis 16 September 2016

AMB Experten Lounge

Auf der wichtigsten Messe der Metallbearbeitung in diesem Jahr präsentierten führende Unternehmen der Branche ihre Produkte und Neuheiten.
In der AMB......

Expertenforum am 5. Juli 2016

Reduzierung manueller Nacharbeit

Knapp 50 Branchenprofis haben sich beim mav Expertentreff „Reduzierung manueller Nacharbeit“ am 5. Juli 2016 bei Makino in Kirchheim/T. darüber......

Expertenforum am 8. Juni 2016

Schneller rüsten, produktiver fertigen

Rund 120 Fachbesucher haben sich beim mav Expertentreff „Rüstzeitminimierung“ am 8. Juni 2016 bei Matsuura in Wiesbaden über Wege informiert, wie sich......

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

AMB Wahrzeichen 2018

Welcher AMB-Aussteller fertigt das schönste Wahrzeichen der Branche? Entscheiden Sie selbst. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der AMB 2018 in Stuttgart. 18.-22.09.18, Eingangsbereich Ost.

additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de