mav Innovationsforum -
Das jährlich stattfindende mav Innovationsforum hat sich mittlerweile zu einem festen Branchentreffpunkt entwickelt und begeistert jährlich bis zu 800 Fachbesucher aus unterschiedlichen Branchen. Es kombiniert die Stärken eines Kongresses mit denen einer Messe und bietet den Partnern durch sein Konzept eine ideale Plattform, die Zielgruppe punktgenau anzusprechen. So präsentierten in diesem Jahr 50 Technologieführer ihre Neuentwicklungen. Fachleute haben hier die Chance, sich zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und an nur einem Tag zahlreiche Kontakte zu knüpfen.

Neben den Ausstellungsflächen und dem Networking ist auch der Kongress-Charakter ein wichtiger Treiber des Innovationsforums. In fünf parallelen, thematisch und räumlich abgegrenzten Sessions kann der Besucher neues Wissen aufbauen und Informationen zu konkreten Projekten oder Lösungsansätzen für unterschiedliche Problemstellungen erhalten.

Die Sessions orientieren sich an den folgenden Themenschwerpunkten:
» Werkzeugmaschinen & Industrie 4.0
» Werkzeuge
» Robotik & Automation
» Maschinenelemente & Automation
» Additive Manufacturing
Generative Fertigungsverfahren haben sich mittlerweile einen festen Platz in der industriellen Produktion erobert und werden in den nächsten Jahren explosionsartig wachsen. Als Ergänzungstechnologie zur Zerspanung eröffnen sie völlig neue Möglichkeiten der Formgebung, Funktionalisierung und Varianz von Bauteilen.

2018 wurden die parallelen Vortragssessions erstmal um den neuen Strang additive Manufacturing erweitert. Aufgrund des durchweg positiven Feedbacks und der großen Anzahl interessierter Besucher wird die Sonderschau für 2019 fortgesetzt und noch prominenter hervorgehoben werden. Das neue Fachmagazin additive wird die Sonderschau redaktionell hervorheben und so für ein erhöhtes Medienecho vor und nach der Veranstaltung sorgen.



Wir haben auf unserer Jubiläumsveranstaltung einige Eindrücke im beigefügten Video für Sie eingefangen. Im April 2018 feierte das mav Innovationsforum sein zehnjähriges Jubiläum.
Nachbericht zum 10. mav Innovationsforum
Mehr als 700 Besucher haben sich auf dem 10. mav Innovationsforum am 18. April 2018 in Böblingen über die neuesten Trends in der Bearbeitungs- und Automatisierungstechnik informiert. Im Jubiläumsjahr präsentierte dort eine Rekordzahl von 50 Herstellern ihre Top-Innovationen des Jahres. Großen Zuspruch fand auf Anhieb die neue Sonderschau zur Trendtechnologie Additive Manufacturing.

In seiner Keynote stellte Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Möhring, Direktor des Instituts für Werkzeugmaschinen (IfW) der Universität Stuttgart, neue intelligente Ansätze für die Fertigung ressourcenschonender Produkte vor.

Die fünf parallelen Vortragsstränge zu den Themenblöcken Werkzeugmaschinen und Software, Werkzeuge, Robotik und Automation, Maschinenelemente und Automation sowie Additive Fertigung waren allesamt gut besucht. An den Ständen der Aussteller und im Foyer wurde die Gelegenheit zu Informationsaustausch und Networking wie immer ausgiebig genutzt.

Der gute Besuch wie auch die positiven Rückmeldungen der Besucher und Aussteller dokumentierten abermals den Stellenwert, den die Veranstaltung als Branchentreff in der Region Stuttgart erlangt hat. So berichteten knapp 90 Prozent der befragten Besucher, neue Kontakte geknüpft oder Anregungen für neue Projekte erhalten zu haben. Und so gut wie alle bekundeten bereits ihr Interesse am 11. mav Innovationsforum, das am 21. März 2019 in Böblingen stattfinden wird.


Programm 2018 ansehen
Tagungsreader 2018 ansehen
April 2018/ 10 mav Innovationsforum

Partner 2019

Event-Archiv der mav

14. bis 16 September 2016

AMB Experten Lounge

Auf der wichtigsten Messe der Metallbearbeitung in diesem Jahr präsentierten führende Unternehmen der Branche ihre Produkte und Neuheiten.
In der AMB......

Expertenforum am 5. Juli 2016

Reduzierung manueller Nacharbeit

Knapp 50 Branchenprofis haben sich beim mav Expertentreff „Reduzierung manueller Nacharbeit“ am 5. Juli 2016 bei Makino in Kirchheim/T. darüber......

Expertenforum am 8. Juni 2016

Schneller rüsten, produktiver fertigen

Rund 120 Fachbesucher haben sich beim mav Expertentreff „Rüstzeitminimierung“ am 8. Juni 2016 bei Matsuura in Wiesbaden über Wege informiert, wie sich......

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Stellenanzeige

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Medizintechnisches Kolloquium


9. Medizintechnisches Kolloquium Chiron Werke, Tuttlingen 28.11.2018
Zehn Marktführer präsentieren die gesamte Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de