Startseite » Trends »

Produzieren im Netz

Produzieren im Netz

Die Digitalisierung bietet Industrieunternehmen nicht nur die Chance, ihre Fertigung zu optimieren. Sie öffnet auch die Tür zu völlig neuen Geschäftsmodellen. Wie diese aussehen können, zeigt das Trendthema "Produzieren im Netz". (Bild: Matool)

Dr. Jochen Kress, Mitglied der Geschäftsleitung, Mapal Dr. Kress KG

„Die Digitalisierung kennt keine dritten Plätze“

mav: Sie sprechen viel lieber von der Digitalisierung der Produktion als von Industrie 4.0. Was steckt für Sie hinter dem von Ihnen gewählten...

Florian Weigmann, Geschäftsführer Axoom, und Stephan Fischer, Leiter Software-Entwicklung Trumpf

„Wir haben Amerika überrascht“

mav: Woher kam die Idee zur Gründung von Axoom?
Fischer: Bei Trumpf sehen wir aktuell sehr stark, wie Maschinenbau-Knowhow und IT-gestütztes Prozesswissen...

Werkzeugmaschinen intelligent überwachen durch smarte Komponenten

Spindel an Maschine…

In zwei Forschungsprojekten zur intelligenten Fertigungsunterstützung engagiert sich der Werkzeugmaschinenbauer MAG: Einerseits soll die Maschinenüberwachung...

Anzeige
Industrie 4.0 – Work-Life-Balance neu interpretiert

Smart Factory braucht smartes Personal

Industrie 4.0 hat die Zielsetzung, Ressourceneffizienz und Ressourcenproduktivität kontinuierlich über ein gesamtes Wertschöpfungsnetzwerk zu verbessern. In...

Offene Schnittstellen und Kommunikationsstandards sind die Basis für die Vernetzung von Automation und IT

Die Steuerung als Kommunikationsdrehscheibe

Mit Industrie 4.0 wird auch die Fähigkeit der CNC-Steuerung zur Vernetzung in künftigen Produktionsumgebungen zur Grundvoraussetzung. Bei seinen CNC-Systemen...

Industrie 4.0 fordert neue Formen der Zusammenarbeit

Mehr Chancen als Risiken

Das Thema Industrie 4.0 birgt für kleine und mittlere Unternehmen mehr Chancen als Risiken. Sie müssen aber lernen, in Geschäftsmodellen zu denken und in...

Anzeige
„Consistent R&D“ integriert Entwicklung und Herstellung

Gleichzeitig an alles denken hilft Kosten sparen

Auf die Vernetzung im Büro folgt die Vernetzung der Produktion. Auch hier ist es das Ziel, Prozesse zu optimieren und Kosten zu sparen. In Ansätzen werden...

Offene Plattform ermöglicht Industriekunden die Entwicklung digitaler Services

Neue Geschäftsmodelle aus der Cloud

Über die offene Cloud-Plattform Mind Sphere will Siemens Industriekunden ganz neue Geschäftsmodelle eröffnen. So können Maschinen- und...

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 07/08
Ausgabe
07/08-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de