Startseite » Allgemein »

Kooperation für Hochleistungsbohrer

Gemeinsame Entwicklung von Werkzeugspezialisten und Hartmetallexperten
Kooperation für Hochleistungsbohrer

PIC_MAR_PRD_DRI_B01-CERATIZIT-KUB100-komplett_#SALL_#AOF_#V1.jpg
Der 100-Jahre-Bohrer Komet KUB 100: Aus der vereinten Kompetenz der zwei Werkzeugspezialisten Komet und Ceratizit ist dieser Bohrer entstanden. Bild: Ceratizit
Anzeige

Aus den Kompetenzen der zwei Werkzeugspezialisten Komet und Ceratizit ist – zum Anlass des 100-jährigen Firmenjubiläums von Komet – aus einem gemeinsamen Entwicklungsprojekt heraus, der Wendeplattenbohrer KUB 100 entstanden. Der Bohrer liefert bei der Bearbeitung verschiedenster Materialien laut dem Hersteller Spitzenergebnisse. Komet ist seit mehr als vier Jahrzehnten ein anerkannter Spezialist, wenn es ums Bohren mit Wendeschneidplatten geht. Handelt es sich um Hartmetall oder Beschichtungen, ist Ceratizit seit über 95 Jahren ein Begriff. Die Kombination dieser Kompetenzen in einem gemeinsamen Entwicklungsprojekt führten zum neuen KUB 100, der in punkto Qualität, Handling, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Bestleistungen bieten soll.

Die Erfahrung in der Auslegung des Grundkörpers erlaubt die Bildung von großen Spankanälen ohne signifikante Einbußen in der Steifigkeit oder Festigkeit. Dadurch wird Platz für die Späneabfuhr geschaffen. Die Wendeschneidplattenkontur in Verbindung mit der Spanleitstufengeometrie führt zu optimaler Spankontrolle bei der Bearbeitung verschiedenster Werkstückstoffe. Insbesondere das Anbohrverhalten konnte durch diese geometrischen Features signifikant verbessert werden.

Pulvermetallurgische Kompetenz, neueste Beschichtungstechnik und innovatives Werkzeugdesign führten im Zusammenspiel zu einem Meilenstein in der Bohrtechnik, so das Unternehmen. Eine Sorte, eine Geometrie der Wendeschneidplatte (innen und außen) – und das für alle gängigen Werkstückstoffe. Das reduziert die Komplexität in der Handhabung und die Lagerhaltungskosten. Der KUB 100 zeichnet sich als Allrounder mit hoher Produktivität und Zuverlässigkeit aus.

Ceratizit Deutschland GmbH
www.kometgroup.com
AMB Halle 1 Stand B12

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt anmelden und spannende Innovationen und Themensessions in der Webinarreihe erleben!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de