Startseite » Robotik, Montageautomation »

BS Robo: Entgraten und Polieren mit dem Roboter

Von der Grobbearbeitung bis zur Feinbearbeitung
BS Robo: Entgraten und Polieren mit dem Roboter

Die Roboterlösung Gerber BS Robo ersetzt manuelles Entgraten und Polieren. Der Stäubli-Roboter führt die Werkstücke mit höchster Präzision an die Bürstwerkzeuge – intelligent, autonom und mit komplexen Bewegungsabläufen.

Moderne Herstellprozesse wie Additive Manufacturing oder 3D Milling erfordern oftmals ein nachträgliches Veredeln, Verrunden oder Entgraten der Teile. Bislang war dies teilweise nur durch manuelle Nachbearbeitung möglich. Die Renè Gerber AG hat deshalb ein neues Roboter-Maschinenkonzept entwickelt, um die verschiedenen Prozesse zu vereinen und gleichzeitig eine hohe Autonomie während der Bearbeitung zu erlangen.

Die BS Robo ist eine roboterbasierte, intelligente Bürst- und Poliermaschine, die mit mehreren Bearbeitungsstationen arbeitet. Durch den Einsatz verschiedener Bürsten und Werkzeuge kann der integrierte Stäubli-Roboter von der Grobbearbeitung bis zur Feinbearbeitung eingesetzt werden.

Komplexe Bewegungsabläufe

Er übernimmt dabei nicht nur die Funktion des Be- oder Entladens, sondern bearbeitet die Bauteile an den jeweiligen Stationen mittels komplexer, auf das Werkstück abgestimmter Bewegungsabläufe. Die BSRobo ermöglicht so die Oberflächenbearbeitung von 3D-Teilen und das gezielte Bearbeiten von Kanten.

Mittels Kamera werden die Bauteile zur Bearbeitung selektiert und vom Roboter an der richtigen Stelle gegriffen. Die für verschiedene Arbeitsschritte benötigten unterschiedlichen Greifer wechselt der Roboter vollkommen selbständig im Greifer Bahnhof. Eine integrierte Cleaningbox für das Reinigen der einzelnen Werkstücke nach Bearbeitung rundet das Konzept ab.

Typische Anwendungen des BS Robo sind bei der Kantenpräparation und beim Polieren von Rundwerkzeugen wie Bohrer, Fräser und Senker zu finden. Hervorzuheben sind außerdem Anwendungen für die Medtech-Branche wie z.B. das Entgraten von Knochenplatten.

MAW Werkzeugmaschinen GmbH

https://www.maw-gmbh.de/



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de