Weltweit verfügbare Werkzeugeinplanung und -bereitstellung

Werkzeugdaten aus der Cloud

Anzeige
Für eine optimale, weltweit verfügbare Werkzeugeinplanung und -bereitstellung hat TDM Systems die Werkzeugdatenverwaltung TDM Global Line 2019 konzipiert. Die Software verwaltet Werkzeuge nach Komponenten, Komplettwerkzeugen und Werkzeuglisten. Der große Vorteil: Die zentrale Datenbank ist für Nutzer aller Unternehmensstandorte verfügbar.

Die zentrale Installation und Konfiguration der Lösung reduziert IT-Kosten und bringt standortübergreifende Synergien. Das neue Online-Tool „TDM Web-Catalog“ bringt weitere signifikante Erleichterungen für das Werkzeugdatenmanagement: Die Nutzer haben schnell und jederzeit Zugriff auf immer aktuelle und geprüfte Werkzeugdaten, die sie per Mausklick in ihre TDM-Lösung integrieren können.

Auf der EMO zeigt TDM den Web-Catalog erstmals der Öffentlichkeit. Ab August steht die Cloud-Anwendung für Kunden mit TDM Global Line 2019 und TDM 2019 zur Verfügung. Über den Web-Catalog können Nutzer aktuell die Werkzeugdaten der Hersteller und Händler Arno, Hoffman, Sandvik und Walter abrufen. Weitere interessante Lösungen sind in Vorbereitung. Mit den Cloud-Katalogen lassen sich sowohl komplett neue Werkzeugdatenbanken im Unternehmen aufbauen als auch bestehende aktualisieren und ergänzen.

Einfaches Handling und Zeitersparnis

„Das Highlight des TDM Web-Catalog besteht darin, dass die Daten und Grafiken des darin ausgewählten Werkzeugs direkt an TDM geschickt werden“, so Eugen Bollinger, Leiter Vertrieb bei TDM Systems. „Der Anwender muss das Werkzeug nicht noch mal separat anlegen; es wird direkt der richtigen Klassen- und Gruppenstruktur zugewiesen.“ Der TDM WebCatalog punktet außerdem mit einer flexiblen Textsuche. Egal, ob der Nutzer nach Bestellnummer, Lieferant, einer Anwendung oder technischen Parametern sucht, innerhalb kürzester Zeit stehen alle Daten für die Weiterverarbeitung zur Verfügung.

Mit Web-Catalog gehört das zeitaufwendige Anlegen einer Werkzeugdatenbank der Vergangenheit an. Vor allem bei der Einführung von TDM war dies bisher eine große Hürde für die Unternehmen. „Wir beschleunigen diesen Prozess um bis zu 80 %“, freut sich Bollinger.

Leistungsfähige Werkzeugverwaltung

Wer Web-Catalog nutzen möchte, muss sich dafür bei TDM Systems registrieren und User von TDM Global Line 2019 oder TDM 2019 (und höher) sein. Das Zusammenspiel der Cloud-Kataloge mit den aktuellen und weiteren Releases macht die Werkzeugdatenverwaltung zerspanender Unternehmen aller Größen performanter als bisher. Die zentrale, global verfügbare Datenbank, die schnelle Integration aktueller und hochwertiger Werkzeugdaten und ein individuell konfigurierbarer Shop-Floor Workflow sowie viele weitere Features beschleunigen den gesamten Fertigungsprozess. Zudem legt der Hersteller Wert darauf, dass TDM keine Insellösung ist. Rund 20 qualitätsgeprüfte und gewartete CAM-Schnittstellen sorgen für eine nahtlose Kommunikation zwischen fertigungsrelevanten Systemen.

TDM Systems GmbH
www.tdmsystems.com
EMO Halle 9 Stand F24



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

INDEX Technologie Campus

Sie sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie das Event „Verzahnen: Flexibel und hocheffizient“ am 5. November 2019 auf dem INDEX Technologie Campus in Esslingen. Jetzt schnell anmelden!

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de