Startseite » Peripherie » Software »

Wikus optimiert Bestellprozess von Sägewerkzeugen

Bestellprozesse von Sägewerkzeugen weiter optimieren
Neues Werkzeugmanagement-System

WIKUS-WIstore-Bestellprozess.jpg
Wikus-Kunden profitieren mit dem Wistore von einem automatisierten Bestellprozess und Werkzeugmanagement. Bild: Wikus
Anzeige

Mit dem Wistore von Wikus steht Einkäufern und Logistikern ein Tool zur Automatisierung von Bestellprozessen bei Sägewerkzeugen zur Verfügung. Dieses dynamische Werkzeugmanagement-System soll für eine bedarfsgerechte Verfügbarkeit sorgen und die Prozesskosten in Einkauf und Logistik reduzieren. Mit der Service-Lösung auf Basis der RFID-Technologie will Wikus die Liefer- und Versorgungssicherheit seiner Kunden verbessern und ihnen dabei helfen, Bestellprozesse und Wiederbeschaffung zu optimieren und gleichzeitig Kosten zu senken. Zudem bietet der Wistore einen tagesaktuellen Überblick über Lagerbestände, Bestellhistorie oder Verbrauchsanalysen. Nach einer Pilotphase im Jahr 2020 ist der Service ab sofort vollumfänglich nutzbar.

Die neue Service-Lösung digitalisiert mit Wiederbeschaffung, Lagerhaltung und Intralogistik damit gleich drei Phasen des Werkzeugmanagements – und trägt so auf mehreren Ebenen zum Unternehmenserfolg bei. „Viele Betriebe klagen über den oft hohen Ressourcenaufwand bei der manuellen Bestellung oder Bestandserfassung“, sagt Michael Möller, Geschäftsführer und Geschäftsleiter Unternehmensgruppe und Vertrieb von Wikus. „Digitale Tools und Service-Lösungen sparen Zeit und Kosten, steigern die Effizienz und sorgen für eine reibungslose Produktion.

Für den Einsatz des Wistore sind nur wenige Komponenten erforderlich, die sich problemlos in bestehende Lagerorte und Produktionsstätten integrieren lassen: Anwender benötigen nur ein RFID-Lesegerät sowie die dazugehörige RFID-Antenne, die in eine befahrbare IP68-zertifizierte Indoor- und Outdoor-Gummimatte eingebaut ist.

Wikus-Sägenfabrik
Wilhelm H. Kullmann GmbH & Co. KG
www.wikus.de

Melsunger Str. 30

34286 Spangenberg

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

Additive Fertigung jetzt erleben!

Erleben Sie spannende Vorträge beim Anwenderforum Additive Produktsionstechnologie am 10.06.2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de