Startseite » News »

Digitalisierung der Sandvik Coromant Center

Neues „Green Building“ in Renningen
Digitalisierung der Sandvik Coromant Center

Anzeige

Der Präzisionswerkzeugehersteller Sandvik Coromant betreibt an mehreren Standorten weltweit sogenannte Sandvik Coromant Center. In diesen werden im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten neue Materialien und Prozesse getestet sowie Lösungen entwickelt, die die Produktivität der Anwender verbessern sollen. Darüber hinaus schulen Fachkräfte mit umfassender Zerspanungsexpertise im Umgang mit neuen Fertigungsverfahren.

Konnektivität und Kollaboration im Fokus

Die Digitalisierung der Sandvik Coromant Center hat das Unternehmen stetig vorangetrieben. Die Einrichtungen sind durch Lösungen für Konnektivität, Kollaboration und digitale Live-Bearbeitung (Digital Live Machining, DLM) miteinander vernetzt. So können Präsentationen, Live-Demos, Meetings, Trainings und Konferenzen sowohl physisch wie auch virtuell stattfinden.

„Dank der Sandvik Coromant Center können noch mehr Kunden, Partner und Schulungsteilnehmer zusammenkommen und gemeinsam mit uns die Zukunft der Fertigung gestalten“, erläutert Greta Ninova, Marketing Manager, Sales Area Central Europe bei Sandvik Coromant. „Dieses enorme Potenzial wollen wir forciert nutzen und unseren Kunden und Partnern einzigartige Sandvik Coromant Erlebnisse bieten.“

Green Building in Renningen

Ein neues Sandvik Coromant Center errichtet das Unternehmen gerade im baden-würtembergischen Renningen. Die Eröffnung soll Mitte 2021 stattfinden. Der 4000 m² große Bau umfasst ein Trainingscenter, Schulungsräume, einen die dortige Fertigung erweiternden Produktionsbereich sowie rund 50 Büroarbeitsplätze. Das moderne Umfeld soll genügend Raum für Komunikation und Interaktion, Präsenz-Schulungen und digitale Trainings bieten.

Von Anfang an wurde das Sandvik Coromant Center in Renningen als „Green Building“ konzipiert. Die Energie- und Ressourceneffizienz beim Bau und im Betrieb wird beispielsweise durch umfassendes Recycling, moderne Dämm-, Heiz- und Klimatechnik sowie Gebäudeautomation erreicht.

„Mit dem neuen Sandvik Coromant Center in Renningen stärkt Sandvik Coromant seine Stellung als Kompetenz- und Innovationsführer in der Fertigungsindustrie und setzt neue Impulse in einer Region, die durch zahlreiche innovative Hersteller aus dem Maschinenbau- und Automotive-Sektor geprägt ist“, unterstreicht Krisztian Szabo, Manager Training and Centers, Sales Area Central Europe bei Sandvik Coromant. (ys)

Sandvik Tooling Deutschland GmbH
Heerdter Landstr. 229 –243
40549 Düsseldorf
www.sandvik.coromant.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de