Startseite » Fertigung » Werkzeuge »

Losgelöst vom System

Manuell betätigte Baureihe erweitert die Werkstückdirektspannung
Losgelöst vom System

WDM-5X.jpg
Die Spannmodule der Baureihe Vero-S WDM-5X lassen sich per Sechskantschlüssel zu Spannsäulen in beliebigen Höhen kombinieren. Bild: Schunk
Anzeige

Der Spanntechnikspezialist Schunk erweitert seinen Baukasten für die Werkstückdirektspannung: Neben der pneumatisch betätigten Baureihe Vero-S WDP-5X bringt das Unternehmen nun die manuell betätigte Baureihe Vero-S WDM-5X auf den Markt. Eine Drehung der Anzugsschraube genügt jeweils, um die Spannmodule sicher untereinander oder mit den entsprechenden Basismodulen zu verbinden. Da hierfür keine Druckluft erforderlich ist, können die Spannmodule losgelöst vom Pneumatiksystem genutzt werden.

Zentrale Elemente der Baureihe sind Basismodule (75 mm, 125 mm, 150 mm, 175 mm) die mit Aufbaumodulen (75 mm, 100 mm, 125 mm) kombiniert werden. Zudem umfasst das Programm diverse Spannbolzenvarianten, die sich passend zur Größe und Form des jeweiligen Werkstücks integrieren lassen. Durch unterschiedliche Reduktionsadapter ist eine störkonturfreie 5-Seitenbearbeitung möglich und über Höheneinstelladapter lassen sich Freiformflächen schnell spannen. Bei der pneumatisch betätigten Baureihe Vero-S WDP-5X werden die Direktspannmodule mit Einzugskräften von bis zu 25 000 N verriegelt. Dabei sorgt eine Niederzugsfunktion für maximalen Halt. Die eigentliche Werkstückspannung erfolgt über Federkraft, ist selbsthemmend und formschlüssig.

Schunk GmbH & Co. KG
www.schunk.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Medizintechnisches Kolloquium 25.11.2020 | CHIRON Group

11. Medizintechnisches Kolloquium am 25.11.2020 bei der CHIRON Group – Jetzt anmelden und Ticket sichern!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de