Startseite » Automation » Robotik, Montageautomation »

Neue Scara-Baureihe geht an den Start

Hohe Produktivität im unteren Traglastbereich
Neue Scara-Baureihe geht an den Start

SCARA_SR-3iA
Mit dem SR-3iA erweitert Fanuc sein Roboter-Portfolio im unteren Traglastbereich. Bild: Fanuc
Anzeige

Mit dem SR-3iA debütiert die neu entwickelte Scara-Roboter-Baureihe von Fanuc. Damit erweitern die Japaner ihr Portfolio im unteren Traglastbereich um eine kostengünstige Lösung für hohe Produktivität und schließen zugleich eine Lücke zwischen ihren Delta- und den sechsachsigen LR-Mate-Robotern.

Mit einer Zykluszeit von 0,57 s bei kontinuierlichem Durchsatz (Zyklus 25 mm – 305 mm – 25 mm) liegt der SR-3iA mit 3 kg Traglast laut Hersteller ganz vorne im Wettbewerb. Durch seine geringe Eigenmasse von 19 kg ist er ein Leichtgewicht. Kompakt, wie es sich für einen Scara gehört, braucht der SR-3iA auch wenig Stellfläche. Dabei kann der Roboter nicht nur stehend, sondern auch an der Wand montiert werden, was zusätzliche Möglichkeiten bei der Gestaltung einer Roboterzelle eröffnet.

Der SR-3iA zeichnet sich durch Schnelligkeit und hohe Präzision aus. Er arbeitet mit 400 mm Reichweite bei 200 mm Hub und positioniert auf ± 0,01 mm genau. Vor allem in der Montage und bei Applikationen in der Elektronikindustrie sind solche Eigenschaften gefragt, und in den Bereichen Automotive, Kunststoff- und Medizinprodukte sieht Fanuc mögliche Einsätze. Aber auch bei Test- und Inspektionsprozessen oder bei Verpackungsaufgaben spielt der Scara seine Stärken aus.

Fanuc Deutschland GmbH
www.fanuc.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 9
Ausgabe
9-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de