Startseite » Anzeige »

CMZ stellt neue CNC-Drehmaschine mit Gegenspindel vor

Advertorial

Stangendrehen und Drehbearbeitung zur Herstellung kleiner Teile
CMZ stellt neue CNC-Drehmaschine mit Gegenspindel vor

Mit der TTS erweitert der baskische Werkzeugmaschinenhersteller CMZ seine Produktpalette an Mehrrevolvermaschinen um eine neue CNC-Drehmaschine mit Gegenspindel. Sie wurde speziell für die Präzisionsbearbeitung von Stangen bei höchster Produktionsleistung konzipiert. Einen Überblick über die technischen Merkmale und Funktionen bietet ein exklusiver Online-Event am 24. November.

Die Baureihen TTS und TTL bilden zusammen die CMZ-Produktfamilie der Mehrrevolvermaschinen zur Stangenbearbeitung. Das neue Modell stellt die kleinste Drehmaschine der gesamten Produktpalette dar. Ihre Präzision und Zuverlässigkeit sorgen für höchste Qualität beim Einsatz in Branchen wie der Öl- und Gasindustrie, der Medizintechnik und der spanenden Bearbeitung allgemein – mit besonderem Schwerpunkt auf Stangendrehen.

Technische Merkmale

Wichtige technische Merkmale der CNC-Drehmaschine mit Gegenspindel sind:

  • keine Antriebsriemen
  • hohe Geschwindigkeit (30 m/min)
  • ölgekühlter angetriebener Revolver (12 000 U/min)
  • 45º-Neigung des Maschinenbetts
  • als 1- oder 2-Revolverausführung erhältlich
  • Beschleunigungszeit der Spindelstöcke um die Hälfte reduziert

Einsatzmöglichkeiten

Die Gegenspindel ist dank der Verfahrbewegungen der X3- und Y3-Achse sowohl vertikal als auch horizontal beweglich, was folgende Einsatzmöglichkeiten eröffnet:

  • Betrieb mit nach unten verfahrener Gegenspindel
  • Bearbeitung mit zwei Revolvern auf derselben Spindel
  • Arbeit mit drei Werkzeugen gleichzeitig
  • Betrieb mit Reitstock (oben oder unten – optional)
  • synchronisierte Bearbeitung mit zwei Revolvern (die Bewegung eines Revolvers wird programmiert, der andere fährt ihm nach).

Stangendrehbearbeitungen optimieren, Zykluszeiten verkürzen

Stangendrehen und Drehbearbeitungen zur Herstellung kleiner Teile erfordern hochpräzise Maschinen. Die TTS wurde unter diesem Gesichtspunkt entwickelt und ist komplett auf die Bedürfnisse dieser Branchen ausgerichtet. Mit dieser multifunktionalen Drehmaschine können Betriebe mit Schwerpunkt Stangendrehen ihre Zykluszeiten und Bearbeitungsprozesse optimieren.

Die Verschiebung der Gegenspindel nach unten reduziert erheblich die Interferenzen zwischen den beiden Revolvern und den Spindeln. Sie ermöglicht das Arbeiten mit langen Bohrstangen. Außerdem lässt sich die Maschine wesentlich leichter programmieren und rüsten.

Die Maschine ermöglicht das Arbeiten an der Gegenspindel, während das Werkstück mittels Reitstock eingespannt ist. Das Balance Cutting reduziert Vibrationen und ermöglicht höhere Vorschubgeschwindigkeiten. Es kann gleichzeitig ein Werkstück an der Gegenspindel fertiggestellt werden, während ein anderes zwischen Hauptspindel und Reitstock bearbeitet wird.

Der weite Verfahrweg der Gegenspindel erlaubt das simultane Bearbeiten mit drei Werkzeugen unter sehr verschiedenartigen Bedingungen. Der dritte CNC-Kanal ermöglicht die Programmierung vielfältiger Anwendungen von Bearbeitungen mit drei Werkzeugen gleichzeitig.

Ein Revolver kann gleichzeitig an beiden Spindeln bohren, ohne Komplikationen bei der Programmierung. An der Gegenspindel kann jegliche Form gedreht werden, während der gleiche Revolver an der Hauptspindel arbeitet.

Online-Event am 24. November – nicht verpassen!

Einen exklusiven Einblick aus erster Hand in die Bearbeitungslösungen auf CMZ-Mehrrevolvermaschinen bietet ein 30-minütiger Online-Event am 24. November um 11:00 Uhr (GMT + 1). Dort wird die neue TTS Serie offiziell präsentiert und Interessenten können aktiv Teil der Veranstaltung sein. Sie erhalten nicht nur einen Überblick über die exklusiven technischen Merkmale und Funktionen der TTS, sondern auch einen Erfahrungsbericht von Kunden, welche diese Art der CMZ-Maschinen bereits einsetzen. Und noch ein Goodie: Wer live dabei ist, erhält als Bonus einen Rabattgutschein von 15 % für den CMZ Store! Weiter Infos und Anmeldung unter https://www.cmz.com/de/tts-event/

 

CMZ Deutschland GmbH
Holderäckerstr. 31
D-70499 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711 469204 60
Internet: https://www.cmz.com/de/

 

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. Medizintechnisches Kolloquium

Unter dem Fokusthema „Mikrobearbeitung in der Medizintechnik“ präsentieren führende Hersteller ihre neuesten Innovationen entlang der gesamten Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Jetzt Ticket sichern mit dem Code MAVMED2021!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de