AMB Wahrzeichen 2018 -
VorschauAktionZu den WahrzeichenVoting

AMB - Wahrzeichen der Branche


Als wir 2008 unsere Aktion Kunst trifft Technik auf der AMB aus der Taufe gehoben haben, waren wir gespannt wie diese von den Ausstellern angenommen wird. Die Resonanz hat unsere kühnsten Hoffnungen übertroffen. Die Aussteller der AMB haben sich mit kreativen Ideen und tollen Exponaten jedes Mal aufs Neue ausgezeichnet. So konnten wir im letzten Jahr den 80.000 Besuchern im zentralen Eingangsbereich Ost beeindruckende Grills präsentieren, die bei den Besuchern und Ausstellern auf riesige Resonanz stießen.


Auch in diesem Jahr stellten namhafte Firmen der Branche ihre Kreativität wieder unter Beweis: Zum Motto Wahrzeichen der Branche wurden kreative und ideenreiche Umsetzungen von Wahrzeichen aus aller Welt präsentiert. Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie bei den vorangegangenen Aktionen war auch diese wieder ein tolles Projekt für die Ausbildungsabteilung oder die Fertigung. Wir bedanken uns bei allen Firmen und Mitwirkenden für ihre Teilnahme und freuen uns auf die nächste Aktion "Kunst trifft Technik" auf der AMB 2020.

Hier finden Sie eine Übersicht der Teilnehmer und deren Wahrzeichen.

Seit über 55 Jahren entwickelt und fertigt die Firma Otto Dieterle Spezialwerkzeuge GmbH in Rottweil vielfältige ...

weiterlesen

Südwestlich von Detmold im Teutoburger Wald liegt eines der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands und Europas ...

weiterlesen

Für unsere Azubis war es nicht besonders schwer sich für ein Wahrzeichen der Region zu entscheiden ...

weiterlesen

Der Kölner Dom, wunderbare gotische Architektur und Wahrzeichen Kölns ...

weiterlesen

Die Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH bildet rund 120 technisch-gewerbliche Azubis am Standort ...

weiterlesen

Alljährlich veranstaltet die Hermle AG ihre traditionelle Hausaustellung in Gosheim. Hier stellt sie ...

weiterlesen

Die Ausbildung der Paul Horn GmbH widmet sich im Zuge der mav-Aktion „Wahrzeichen der Branche“ dem ...

weiterlesen

KERN Microtechnik ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in Shanghai und Chicago mit einem ...

weiterlesen

Der Eiffelturm wurde auf der MATSUURA Hybrid Additive Manufacturing-Anlage ...

weiterlesen

Das Wahrzeichen unserer Region ist die Burg Alzenau ...

weiterlesen

Wir haben dieses Projekt ausgewählt, weil es eine Herausforderung ist, diesen Turm aus verschiedenen Bauteilen zu bauen ...

weiterlesen

Das Unternehmen WEILER Werkzeugmaschinen GmbH ist bekannt für seine Präzisionsdrehmaschinen im Konventionellen ...

weiterlesen

Vielen Dank für Ihre Teilnahme. Das Voting ist beendet. Die Gewinner wurden am Samstag, 22.09.2018 um 13:00 Uhr im Atrium (Eingang Ost) auf der AMB gekürt.

Gewinner in der Kategorie "Originalität": FFG-Werke GmbH, Unimog
Gewinner in der Kategorie "Qualität": Fooke GmbH, Kölner Dom

Nr. 1

Bild 1 von 24

Dicker Turm Esslingen, Citizen Machinery Europe,
Maße: 70 mm (H), ca. 56 g

Teilnehmer 2018

Impressionen 2018

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

11. mav Innovationsforum

Sichern Sie sich Ihren Platz beim 11. mav Innovationsforum am 21.03.2019 und melden Sie sich noch heute an!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de