Insolvenzverfahren aufgehoben – Papiersparte verkauft

Bielomatik erfolgreich restrukturiert

„Wir gehen ohne jeden Zweifel gestärkt aus der schwierigen letzten Phase hervor“, sagt Alexander Wassermann, Vorsitzender der Bielomatik-Geschäftsführung
Anzeige
Der in Schieflage geratene Neuffener Maschinenbauer Bielomatik hat sich in weniger als sechs Monaten restrukturiert und neu aufgestellt. Das Amtsgericht Esslingen hat am 13. Oktober 2015 die Aufhebung des im April eingeleiteten Insolvenzverfahrens beschlossen. Zuvor hatten die Gläubiger dem Insolvenzplan mit überwältigender Mehrheit zugestimmt. „Wir gehen ohne jeden Zweifel gestärkt aus der schwierigen letzten Phase hervor“, freut sich Alexander Wassermann, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Das ist das Ergebnis guter und höchst professioneller Zusammenarbeit.“ Sanierungsexperte Arndt Geiwitz, der das Verfahren als Sachwalter begleitet hat, bestätigt das positive Ergebnis des Verfahrens. Es sei gelungen, eine hohe Anzahl von Arbeitsplätzen zu erhalten und den Standort nachhaltig zu sichern.

Der Geschäftsbetrieb konnte während des Verfahrens uneingeschränkt fortgeführt werden. Lieferanten und Kunden bewiesen dem Unternehmen die Treue. „Wir sind aktuell dabei, unsere Aktivitäten international noch weiter auszubauen, Investitionen zu planen und Innovationen voranzutreiben“, erklärt Ralf Bauer, der für die Bereiche Kunststoffschweißen und Schmiertechnik zuständige Geschäftsführer.
Derweil ist der Verkauf der ehemaligen dritten Sparte Papierverarbeitung an BW Papersystems nun rechtskräftig vollzogen. Die bielomatik Papiertechnik wird in der neu gegründeten Marke Will Pemco Bielomatik auch in Zukunft mit ihren Produkten aktiv den Markt bedienen.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de