Startseite » Peripherie » Anlagen, Verfahren »

Robuste Pumpen

Fördern stark verschmutzter und/oder abrasiver Medien
Robuste Pumpen

Schmalenberger-mav1020.jpg
Freistrom-Kreiselpumpe Typ FB von Schmalenberger. Bild: Schmalenberger
Anzeige

Freistrom-Kreiselpumpen Typ FB von Schmalenberger eignen sich hervorragend für das Fördern von Emulsionen, Schleif- und Schneidölen. Die robuste und servicefreundliche Konstruktion ermöglicht das Fördern stark verschmutzter und/oder abrasiver Medien wie etwa schleifstaubhaltigen Kühlschmierstoffen.

Durch die zahlreichen Variationsmöglichkeiten erfüllen die Pumpen die unterschiedlichsten Fördermengen und Drücke und sind dabei schmutzunempfindlich. Die offene Laufradkonstruktion mit einem zurückgesetzten Laufrad ermöglicht das Fördern von Fremdpartikeln bis zu einer Größe von 50 mm Durchmesser. Damit ist die FB-Pumpe die geeignete Freistrompumpe für fast alle Prozesse in der Schleiftechnik.

Selbstverständlich sind auch Pumpen vom Typ FB, wie alle von Schmalenberger gefertigten Pumpen, für den Betrieb mit einem Frequenzumrichter konstruiert und ausgelegt worden.

Schmalenberger GmbH & Co. KG
www.schmalenberger.de

Schmalenberger GmbH & Co. KG
Im Schelmen 9–11
D-72072 Tübingen
Telefon: +49 (0)7071 – 70 08–
E-Mail: info@schmalenberger.de
Internet: www.schmalenberger.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Medizintechnisches Kolloquium 25.11.2020 | CHIRON Group

11. Medizintechnisches Kolloquium am 25.11.2020 bei der CHIRON Group – Jetzt anmelden und Ticket sichern!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de