Integrierbare Kühllösungen für Werkzeugmaschinenhersteller

KSS-Filtration kompakt

Anzeige
Energieeffiziente Kühl- und Filtrationsanlagen für Werkzeugmaschinen bietet Technotrans an. Auf der EMO sind u. a. die neue Generation des Prozesskühlers Omega-eco mit drehzahlgeregelten Hauptkomponenten sowie ein kompaktes Gerät zur KSS-Filtration aus der Toolsmart-Produktreihe zu sehen. Im Fokus stehen auch standardisierte Kühllösungen sowie individuell angepasste Anlagen, die sich in ein Gesamtsystem integrieren lassen.

„Mit unseren Produkten präsentieren wir uns auf der Messe als Systemlieferant für die Werkzeugmaschinenherstellung“, sagt Ingo Gdanitz, Business Development Manager bei Technotrans. „Von der Kühlung über die Filtration bis hin zur Kühlfiltration als gekoppeltes System können wir praktisch die gesamte Fluidik einer Werkzeugmaschine mit unserem Know-how abbilden. Unter dem Motto „cooling for tooling“ stehen energieeffiziente Kühlsysteme mit hoher Leistung in kompakten Abmessungen im Vordergrund des Messeauftritts.

Die neue Generation des flexiblen Prozesskühlers Omega-eco ist mit einer Drehzahlregelung für Verdichter, Kühlluftventilator und Kühlwasserpumpe ausgestattet. Mithilfe einer präzisen Regeltechnik passt sich der Kühler auf die jeweilige Betriebslast sowie unterschiedliche Umgebungsbedingungen an. Je nach benötigter Kälteleistung im Zerspanungsprozess werden beispielsweise der Verdichter und der Lüfter automatisch geregelt. Das steigert die Effizienz der Anlage und bietet ein hohes Energiesparpotenzial. Zugleich steigt die Präzision und Dynamik der Temperierung und ermöglicht ein thermisches Management mit hoher Prozesssicherheit im Betrieb.

Individuell anpassbare KSS-Filtration

Die Sassenberger Fuidtechnik-Spezialisten zeigen außerdem eine kompakte Anlage zur KSS-Filtration aus der Toolsmart-Reihe. Diese zeichnet sich nicht nur durch ihren geringen Platzbedarf aus, sondern auch durch die Ausstattung mit mehreren Filtrationsverfahren. Hier bildet die Vliesfiltration die Basis, welche sich seit vielen Jahrzehnten als universelle und zuverlässige Filtrationsart bewährt hat. Das modulare Konzept der Toolsmart-line erlaubt es, die KSS-Filtration samt optionaler Kühlung bedarfsgerecht an den jeweiligen Prozess anzupassen und kann leicht in bestehende Gesamtsysteme integriert werden.

Ein weiteres Messethema sind Zentralkühlsysteme für die industrielle Produktion: Anstelle einzelner Kühlanlagen, die der jeweiligen Produktionsmaschine zugeordnet werden, können zentrale Systeme beispielsweise auf das bisher ungenutzte Flachdach installiert werden. Dadurch steht nicht nur mehr Produktionsfläche zur Verfügung, die zentralen Systeme tragen auch zu einem erheblich geringeren Energieverbrauch und CO2-Ausstoß bei. Sämtliche Technotrans-Anlagen sind auch
als individuelle und kundenspezifische Varianten erhältlich.

Technotrans SE
www.technotrans.de
EMO Halle 6 Stand J02



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

INDEX Technologie Campus

Sie sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie das Event „Verzahnen: Flexibel und hocheffizient“ am 5. November 2019 auf dem INDEX Technologie Campus in Esslingen. Jetzt schnell anmelden!

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de