Baden-Württemberg ehrt langjährigen Mapal-Firmenlenker Staufermedaille für Dr. Dieter Kress

Baden-Württemberg ehrt langjährigen Mapal-Firmenlenker

Staufermedaille für Dr. Dieter Kress

Staufermedaille_in_Gold_fuer_Dr._Dieter_Kress.jpg
Dr. Dieter Kress nimmt gemeinsam mit seiner Frau Ruth die Staufermedaille in Gold von Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut entgegen. Bild: Mapal
Anzeige

Der ehemalige geschäftsführende Gesellschafter der Mapal Dr. Kress KG, Dr. Dieter Kress, ist mit der  goldenen Staufermedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, war zur feierlichen Verleihung Ende Mai nach Aalen gekommen und würdigte Dr. Kress als einen „großartigen Unternehmer und hoch engagierten Bürger“.

Die goldene Staufermedaille ist eine besondere und – so die baden-württembergische Wirtschaftsministerin – nur sehr selten vergebene Auszeichnung im öffentlichen Gemeinwesen. Kress gebühre diese Ehre in besonderem Maße. Hoffmeister-Kraut würdigte Kress als einen zupackenden und mutigen Unternehmer, der sich über nahezu fünf Jahrzehnte für Mapal eingesetzt und sich darüber hinaus auch für die Hochschule und im öffentlichen Bereich stark engagiert habe.

Über die Staufermedaille in Gold freute sich Kress und betonte: „Die Verleihung ist eine große Anerkennung für Mapal und für mich persönlich.“ Ausdrücklich in die Auszeichnung einbeziehen wolle er alle Mitarbeiter, unabhängig von ihrer Position und unabhängig davon, ob sie noch im Unternehmen oder bereits ausgeschieden seien.

Während Kress als geschäftsführender Gesellschafter Mapal führte, hat sich der Umsatz des Unternehmens verhundertfacht. Die Mitarbeiterzahl stieg von 100 im Jahr 1969 auf 5250 im Jahr 2017.

Dr. Dieter Kress trat 1969 ins Unternehmen Mapal ein. Ab 1974 war er gemeinsam mit seinem Vater, Dr. Georg Kress, geschäftsführender Gesellschafter. Zu Beginn dieses Jahres hat Dr. Dieter Kress die Verantwortung an die dritte Generation, seinen Sohn Dr. Jochen Kress, übergeben.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Stellenanzeige

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Medizintechnisches Kolloquium


9. Medizintechnisches Kolloquium Chiron Werke, Tuttlingen 28.11.2018
Zehn Marktführer präsentieren die gesamte Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de