Startseite » News »

Medizintechnisches Kolloquium bei Chiron auch digital ein Erfolg

Neue Technologien und aktuelle Herausforderungen
Medizintechnisches Kolloquium auch digital ein Erfolg

Screenshot_MedKolloquium.jpg
Von links: mav-Chefredakteur Holger Röhr moderiert die Diskussionsrunde zwischen Dr. Jens-Jörg Eßer (Hobe), Thomas Mörk (MAS), und Sinan Akyol (Louis Belet). Bild: Konradin
Anzeige

Das 11. Medizintechnische Kolloquium bei Chiron bot am 25. November 2020 geballtes Fachwissen bei seiner digitalen Premiere. Das Format wurde von den Teilnehmenden sehr positiv angenommen. Auffallend war dabei die rege Beteiligung des Publikums an den verschiedenen Fragerunden und Podiumsdiskussionen. Weit über 100 Interessierte haben an der Digitalveranstaltung, die vom Chiron-Standort in Tuttlingen übertragen wurde, teilgenommen.

Neue Technologien in der Medizintechnik

Nach der Begrüßung durch Bernd Hilgarth, Geschäftsführer Vertrieb bei Chiron, und mav-Chefredakteur Holger Röhr behandelten die Präzisionswerkzeugspezialisten Paul Horn und Hufschmied gemeinsam mit der Chiron-Tochter Factory 5 neue Technologien in der Medizintechnik. Das 5-Achs-Bearbeitungszentrum der Schweizer, die Micro5, wurde speziell für die Mikrobearbeitung entwickelt, erklärte Samuel Vuadens ausführlich. Andreas Jenter, Produktmanager VHM-Fräser bei Horn, ging in seiner Keynote auf optimierte Fräsprozesse in der Medizintechnik mit Standard- und Sonderfräsern ein. Ralph Hufschmied, Geschäftsführer bei Hufschmied, referierte über die hocheffiziente Zerspanung von komplexen Werkstoffen in der Medizintechnik. In der anschließenden Talkrunde wurde insbesondere über die Möglichkeiten diskutiert, die sich durch die Digitalisierung ergeben.

Anspruchsvolle Mikrobearbeitung

In der darauffolgenden Session drehte sich alles um die Herausforderungen in der Mikrobearbeitung. Sinan Akyol, technischer Berater bei Louis Belet, stellte in seinem Vortrag Untersuchungsergebnisse zur Mikrozerspanung von Titanlegierungen vor. Die hochpräzise Innenbearbeitung auf Langdrehmaschinen präsentierte Dr. Jens-Jörg Eßer, Geschäftsführer von Hobe, am Beispiel von Zahnimplantaten. Im Anschluss daran erklärte Thomas Mörk, Mitglied der Geschäftsleitung bei MAS, wie mit MAS-Lösungen das schnelle Rüsten bei gleichzeitig hoher Prozessfähigkeit funktioniert.

Komplettlösungen aus einer Hand

Den dritten Vortragsstrang eröffnete Olaf Stoffels, Geschäftsführer der Haimer Microset GmbH. Er präsentierte das „Rundum-sorglos-Paket“ von Haimer aus Werkzeug, Spannsystem, Schrumpftechnik sowie Mess- und Voreinstellgeräten. Laura Kastenmayer, Branchenmanagerin Medizintechnik für den Bereich Additive Fertigung, zeigte auf, warum kontrollierte und überwachte additive Prozesse eine Grundvoraussetzung für die Medizintechnikfertigung darstellen. Im letzten Vortrag gab die Chiron Group, in Person von Matthias Keller, Leiter Anwendungstechnik, einen Einblick in deren medizintechnisches Know-how und das Medical & Precision Technology Center. In der abschließenden Talk-Runde der drei Redner ging es unter anderem um den intensiven Austausch mit den Anwendern, die eigenen Komplettpakete und die neue Medical Device Regulation (MDR).

Nähere Informationen zu den einzelnen Vorträgen finden Sie in den verfügbaren Präsentationen unter „Programm“ oder Sie schauen sich den Vortrag unter dem Reiter „Aufzeichnung“ an.

11. Medizintechnisches Kolloquium
https://mav.industrie.de/medizintechnisches-kolloquium-2020/


Mehr zum Thema Spanntechnik
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

Additive Fertigung jetzt erleben!

Erleben Sie spannende Vorträge beim Anwenderforum Additive Produktsionstechnologie am 10.06.2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de