Startseite » News »

Mafac begrüßt Armand Oostendorp als neuen Geschäftsführer

Generationenwechsel
Mafac begrüßt Armand Oostendorp als neuen Geschäftsführer

Anzeige

Das Maschinenbauunternehmen Mafac schreitet im Generationenwechsel voran und begrüßt einen neuen Geschäftsführer. Am 1. März 2021 übernahm Armand Oostendorp die Leitung der Bereiche Marketing, Vertrieb, Customer Support und Produktmanagement.

In dieser Verantwortung wird der 48-jährige Diplomingenieur an der Seite von Rainer Schwarz und Stefan Schaal als gleichberechtigter Geschäftsführer agieren und gemeinsam mit ihnen das 100-Mitarbeiter-starke Unternehmen für die Zukunft ausrichten.

Seine beruflichen Stationen führten den gebürtigen Niederländer nach Abschluss seines Maschinenbaustudiums mit darauffolgendem Studium der technischen Betriebswirtschaft nach Süddeutschland, wo er 2001 bei Mafac als Projektleiter in den Bereich Konstruktion eintrat. Es folgten die Leitung der Projektierung/Auftragskonstruktion und des technischen Angebotswesens.

Den Strukturwandel und die zunehmende Digitalisierung meistern

Seit 2017 ist Oostendorp Mitglied der zweiten Führungsebene und für die Leitung des Geschäftsbereichs Produktmanagement verantwortlich. Dank seiner stationenreichen Laufbahn bei Mafac lernte er das Unternehmen und seine Produkte von der Pike auf kennen und verfügt infolge seiner Tätigkeiten über grundlegende Markt- und Branchenkenntnisse in der wässrigen Teilereinigung.

Er hat sich zum Ziel gesetzt, mit der gesamten Belegschaft die Herausforderungen des Strukturwandels und der zunehmenden Digitalisierung zu meistern. „Wir wollen die Firma sowohl technologisch als auch produkt- und markttechnisch vorantreiben, um die Technologie- und Marktführerschaft von Mafac weiterhin zu sichern“, erklärt Oostendorp.

Mafac erweitert in Alpirsbach

„Ich freue mich sehr, dass wir Armand Oostendorp begeistern konnten und wir auf seine Erfahrung und Unterstützung zählen können,“ meint Rainer Schwarz. Nach knapp 30 Jahren kaufmännischer Geschäftsleitung gibt er die Bereiche Marketing, Vertrieb und Customer Support an Oostendorp ab, die betriebswirtschaftlichen Bereiche mit Personal und Finanzen bleiben jedoch in seinem Ressort.

Stefan Schaal verantwortet weiterhin die technische Geschäftsleitung, die er 2019 übernommen hat. Er ist überzeugt, dass besonders in der Zeit des Strukturwandels und des aktuellen Pandemiegeschehens die Unterstützung durch einen dritten Geschäftsführer den Generationenwechsel sorgfältig vorbereitet und die Weichen für die erfolgreiche Weiterführung des Unternehmens gestellt werden.

„Mit Armand Oostendorp haben wir einen erfahrenen Marktkenner, auf dessen Erfahrungen wir vertrauen und von dessen Einblicken wir profitieren werden. Gemeinsam wollen wir für Mafac neue Märkte und Dienstleistungsangebote erschließen sowie alles, was mit dem Thema Digitalisierung zu tun hat, vorantreiben“, so Schaal. (bec)

Kontakt:
Mafac – E. Schwarz GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Straße 2
72275 Alpirsbach
Tel: +49 7444 9509–0
E-Mail: info@mafac.de
www.mafac.de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de