Startseite » News »

Intelligentes Leichtbau-Spannfutter von Hainbuch gewinnt Thinking Award

Hybride Bauweise
Intelligentes Leichtbau-Spannfutter von Hainbuch gewinnt Thinking Award

Das hochkomplexe, aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) hergestellte Leichtbau-Spannfutter mit integrierter Sensorik des Spannmittelherstellers Hainbuch wurde im September 2021 mit dem Thinking Award ausgezeichnet.
Die Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg vergibt für innovative Produkte oder Dienstleistungen monatlich einen Award, um damit die Leichtbau-Forschung zu fördern und eine Austauschplattform zu schaffen.

Der Torok CKF IQ von Hainbuch ist ein echtes Fliegengewicht und nicht nur 70 % leichter als die Stahlausführung, sondern führt mithilfe der ausgeklügelten Sensorik im Inneren verschiedene automatische Messungen für eine Predictive-Maintenance-Strategie durch. Der Bearbeitungsprozess wird durch die Sensoren im Rahmen eines Condition Monitorings nicht nur überwacht, sondern auch dokumentiert.

Leichtbau, Sensorik und nachfolgende Verarbeitung der Messwerte

2007 wurde bereits das erste IQ-Spannfutter von Hainbuch vorgestellt und 2010 das erste CFK-Spannfutter. Doch es ist ein Paukenschlag und das wohl Einzige seiner Art – in der Kombi aus Leichtbau, Sensorik und nachfolgender Verarbeitung der Messwerte – das es auf dem Markt gibt. Da stecken mehr als zehn Jahre Know-how, eine hohe Fertigungstiefe und aufwendige Entwicklungsarbeiten drin. Doch es hat sich gelohnt und die Entwicklung ist immer noch nicht ausgeschöpft.

Spannsysteme: Treiber für Präzision und Effizienz

Durch seine hybride Bauweise, bestehend aus Aluminium, CFK und Stahl, sorgt das Spannfutter für reduzierte Stückkosten und eine längere Lebensdauer der Maschine. Möglich macht das die merklich geringere Massenträgheit, die Dämpfungseigenschaften und die hohe Bearbeitungsdynamik bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch. (bec)

Kontakt:
Hainbuch GmbH
Erdmannhäuser Straße 57
71672 Marbach
Tel.: +49 7144 907–0
E-Mail: info@hainbuch.de
Website: www.hainbuch.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. Medizintechnisches Kolloquium

Unter dem Fokusthema „Mikrobearbeitung in der Medizintechnik“ präsentieren führende Hersteller ihre neuesten Innovationen entlang der gesamten Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Jetzt Ticket sichern mit dem Code MAVMED2021!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de