Startseite » News »

„2018 wird das Punch-Tap-Jahr“

Präzisionswerkzeughersteller feiert erfolgreiche Hausmesse
„2018 wird das Punch-Tap-Jahr“

GF_EMUGE.jpg
Freuen sich über das sehr gute Firmenergebnis 2017: (v.li.) Jens Löscher, Franken-Verkaufsleiter, Gerhard Knienieder, Geschäftsführer Emuge, und Markus Seydaack, Verkaufsleiter Emuge. Bild: mav/Rindle
Anzeige

Der Werkzeughersteller Emuge aus Lauf hat im November seine Kunden zur Hausmesse in die Firmenzentrale nach Lauf eingeladen. Auf dem Programm standen dabei folgende Themen: Wirtschaftlicheres Fräsen und Gewinden in Live-Vorführungen, Präsentation der Messeneuheiten und Highlights 2017, Betriebsrundgänge durch die moderne Fertigung und Fachvorträge aus dem Produktumfeld.

Anlässlich der Hausausstellung gab Gerhard Knienieder, Geschäftsführer der Emuge-Werk Richard Glimpel GmbH, auch einen Ausblick auf das Jahr 2018: „Für uns wird 2018 ein ganz besonderes Jahr. Denn ab nächstem Jahr können wir unser revolutionäres Punch-Tap-Verfahren zur Gewindeherstellung frei auf dem Markt anbieten.“ Bislang durfte das Verfahren nur beim Entwicklungspartner VW eingesetzt werden. „Wir erhalten ständig Anfragen nach dem Gewindeverfahren von Unternehmen aus der Automobilbranche, und das weltweit“, so Knienieder. „Von daher sind wir überzeugt, dass 2018 das Punch-Tap-Jahr werden wird.“ 2017 wird für den Hersteller von Gewinde- und Fräswerkzeugen sowie Spannmitteln wahrscheinlich das beste Jahr der Unternehmensgeschichte werden. „Ich gehe fest davon aus, dass wir das Jahr 2017 mit einer zweistelligen Umsatzsteigerung abschließen können“, freut sich Knienieder. Auch im Bereich Digitalisierung haben sich die Franken auf Wachstum eingestellt. Hierzu werden sie die C-Teile-Management-Plattform C-Com einführen. „Wir sehen gerade beim Thema Maschinenabnahme sehr großes Potenzial für die Plattformlösung – C-Com wird seinen Weg machen.“

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

Additive Fertigung jetzt erleben!

Erleben Sie spannende Vorträge beim Anwenderforum Additive Produktsionstechnologie am 10.06.2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de