Startseite » Automation » Steuern, Antreiben »

Retrofit von Schleifmaschinen lohnt sich

Mitsubishi Electric als Systempartner für die Maschinenmodernisierung
Retrofit von Schleifmaschinen lohnt sich

Mitsubishi.jpg
Modernisierte Außenrundschleifmaschine mit der M80-CNC-Steuerung von Mitsubishi Electric. Bild: Mitsubishi Electric
Die Generalüberholung und Modernisierung von Maschinen, das sogenannte Retrofit, wird zum Teil von den Herstellern selbst erbracht. Mittlerweile hat sich aber auch eine Vielzahl leistungsfähiger Unternehmen darauf spezialisiert. Eines davon ist die KPS-Schleifmaschinenservice GmbH, die den Fokus auf das Retrofit von Schleifmaschinen gelegt hat. Das aktuellste Projekt ist die komplette Modernisierung einer 3-m-Außenrundschleifmaschine.

Die betreffende Maschine wiegt 14 t und kostet als vergleichbare Neumaschine mit rund einem Jahr Lieferzeit annähernd eine Million Euro. Die Maschinenbasis, die Geometrie und das Maschinenbett waren bei diesem Modell absolut noch in Schuss und es wäre schade gewesen, dieses zu verschrotten. KPS suchte deshalb nach einer für den Kunden maßgeschneiderten Lösung. Denn der Spezialist hat es sich zum Ziel gesetzt, Maschinen zu liefern, die in den nächsten Jahren mindestens genauso produktiv arbeiten wie eine Neumaschine – zu einem Preis, der in der Regel nur 40 % des Neupreises beträgt, und mit einer Lieferzeit von vier bis sechs Monaten.

Die Modernisierung der mechanischen Komponenten ist dabei der einfachere Teil. Die eigentliche Kunst besteht darin, die Maschinen mit einer neuen Steuerung und den entsprechenden Antriebskomponenten auszurüsten. Hier setzt KPS seit einigen Jahren konsequent auf Mitsubishi Electric. Der Systempartner liefert nicht nur die neue Steuerung, sondern auch alle Motoren, Motorsteuergeräte, Kabel und Relais. Damit lässt sich der Schaltschrank komplett neu und platzsparend verdrahten.

Pluspunkt Steuerung

Der besondere Vorteil von Mitsubishi Electric liegt in der hohen Lösungsorientierung und einer intensiven persönlichen Betreuung. Gemeinsam mit den Kunden werden maßgeschneiderte Pakete entwickelt, die ein Mittelständler auch bezahlen kann. Die Reaktionszeit ist extrem kurz und alle Zusagen werden zuverlässig eingehalten. Zusätzlich bietet die Steuerung einige technologische Vorteile, die gerade beim Retrofit zum Tragen kommen. Sie ist zuverlässig, wenig anfällig, einfach zu programmieren, sehr schnell, genau und offen für zusätzliche Funktionen.

Die Bedienoberfläche ist extrem benutzerfreundlich, sodass die Mitarbeiter die Steuerung bereits nach einem Tag beherrschen. Als besonderen Service stellt Mitsubishi Electric den Kunden zusätzlich erfahrene Programmierer zur Seite, die die entsprechenden Module entlang der individuellen Bedürfnisse programmieren. Der Bediener wird nicht mit für ihn unnötigen Features konfrontiert, sondern findet genau die Funktionen, die für ihn relevant sind und ihn bei seiner Arbeit unterstützen.

Der Retrofit der oben genannten Außenrundschleifmaschine war übrigens in gerade mal acht Wochen abgeschlossen und die Maschine läuft seitdem schneller und genauer als je zuvor.

Mitsubishi Electric Europe B.V.
www.mitsubishi-cnc.de

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 3
Ausgabe
3-2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de