Automobilindustrie

mav-online.de
Koordinatenmessmaschine ermöglicht optische Lochmessung

Optische Messung von Flanken mit mehr als 90°

Bisher waren Geometrien wie Bohrungen von z. B. Einspritzventilen aus der Automobilindustrie optisch kaum messbar. Das seitliche Antasten von Bauteilen mit vertikalen Flächen beschränkte sich auf taktile Messsysteme, CT-Lösungen oder komplexe Sonderlösungen. Mit einer neuen …

mav-online.de
Automobilzulieferer stabil auf Wachstumskurs mit Hurco-Fräsmaschinen

Systemlieferant setzt auf einheitlichen Maschinenpark

Die S&S Industrial Service GmbH in Braunschweig hat sich auf die Fertigung und Bevorratung von Zulieferteilen für die Automobilindustrie spezialisiert. Nach nur fünf Jahren im Markt, davon drei Jahre mit eigener Produktion, kann der Betrieb …

mav-online.de
Lieferanten von komplexeren Bauteilen für die Automobilindustrie

Vom Druckgießer zum Komplettanbieter

Outsourcing hat bei Gießereien und Schmieden in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die zunehmende Verlagerung der Teilebearbeitung von den OEM hin zu den Gießereien hat dazu geführt, dass viele Druckgießer sich zu …

mav-online.de
Sauberraum-Komplettlösungen senken Kontaminationsrisiko und Störungsanfälligkeit

Abgestimmte Prozesskette zur Qualitätsanalyse

Schon mikroskopische Fremdpartikel können die Funktionsfähigkeit empfindlicher Bauteile massiv beeinflussen. Gerade in Branchen wie der Automobilindustrie, dem Maschinenbau oder der Mikromechanik gewinnt deswegen die Bauteilsauberkeit an Bedeutung. Das Kompetenznetzwerk Cleaning Excellence Center (CEC) zeigt auf …

mav-online.de
Anlage umfasst 176 Bearbeitungszentren und 17 Beschichtungsmaschinen von Heller

Automotive – Kernkompetenz praxisorientiert

In der Automobilindustrie geht es meist um höchste Produktivität für eine signifikante Reduzierung unproduktiver Zeiten. Deshalb treten aktuell mehr und mehr agile Prozesse in den Vordergrund. Gleichzeitig ist es das Ziel, mit Transparenz in den …

mav-online.de
Bohrstangen und Schneidstoffe für die Serienfertigung

Innen hochgenau hartbearbeiten

In der Automobilindustrie, in der Medizintechnik, im chemischen und pharmazeutischen Apparatebau, in der Luft- und Raumfahrt und in der Optik sind häufig kleinste Geometrien an gehärteten oder harten Werkstücken auf höchste Genauigkeit in Abmessungen, Form …

mav-online.de
Wandel in der Automobilindustrie aktiv vorantreiben

Effiziente Zerspanung neuer Werkstoffe

Während die Automobilbranche Elektrofahrzeuge entwickelt und sich einer weltweit steigenden Nachfrage erfreut, muss sie ihre Verbrennungsmotoren im Eilverfahren auf weniger Verbrauch trimmen. Gefragt sind leichte und dennoch leistungsfähige Antriebssysteme. Für die Zerspanungsbranche eine Herausforderung, denn …

mav-online.de
Leistungsfähige Werkzeugsysteme zur Motoren- und Zahnradfertigung

Auch E-Fahrzeuge benötigen ein Getriebe

Die Zukunft der Automobilindustrie und generell der Fahrzeugindustrie ist weltweit geprägt durch ein verstärktes Mobilitätsbedürfnis der Bevölkerung, insbesondere in den Regionen China und Indien. Prognosen folgend steigt die jährliche Zulassungszahl von Pkws weltweit von 78 …

mav-online.de
Innovative Werkstofftechniken treiben die Entwicklung in der Automobilindustrie voran

Neue Werkstoffe effizient bearbeiten

Die verstärkte Verwendung von Aluminium, optimierten Stahlsorten oder hybriden Werkstoffen kann Autos leichter, umweltverträglicher und gleichzeitig leistungsstärker machen. Doch das hat seinen Preis: Die Bearbeitung ist sehr anspruchsvoll. Iscar hat diese Entwicklung aufgegriffen und fortschrittliche …

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de