Startseite » Peripherie » Software »

Digitale Beratung und Beschaffung von Werkzeugen

Lösungen entlang des Werkzeuglebenszyklus
Präzisionswerkzeuge: Digitale Beratung und Beschaffung

Zerspanungsprozesse gewinnen an Komplexität: Neue Werkstoffe und Legierungen sowie immer anspruchsvollere Bauteilgeometrien bestimmen den Markt. Entsprechend komplexer gestalten sich auch die Auslegung von Zerspanungsprozessen und die Werkzeugbeschaffung.

Digitalisierung ist hier einerseits Treiber von Komplexität, aber digitale Tools und Prozesse können Komplexität auch reduzieren und Prozesse deutlich beschleunigen. Mit praxisnahen Lösungen und Beratungsangeboten hilft Walter Einkaufs- und Produktionsverantwortlichen bei der Auswahl und der Bestellung sowie beim Einsatz der passenden Präzisionswerkzeuge.

„Kunden erwarten im B2B-Vertrieb das, was sie auch als Privatkunde kennen. Sie wollen schnell, konsistent und reibungslos einkaufen, über alle Kanäle hinweg. Neben den digitalen Lösungen wird es auch zukünftig unseren traditionellen Vertrieb mit individueller Beratung und technischer Unterstützung vor Ort geben,“ sagt Michael Rein, Manager Sales Process bei Walter. „Wir verknüpfen digitale und analoge Prozesse miteinander und ermöglichen Kunden ein bruchloses Einkaufserlebnis, das sie sich selbst entsprechend ihrer Bedürfnisse anpassen können.“

Digitale Bauteilauslegung

Walter Innotime ist ein Auslegungsassistent, der auf Basis des 3D-Modells eines Bauteils eine Bearbeitungslösung und eine Empfehlung der benötigten Walter Werkzeuge ermittelt und ein direkt bestellfähiges Angebot ausgibt. Der Kunde erhält so nicht nur sehr schnell ein Angebot – meist innerhalb weniger Stunden – er erhält auch alle Bearbeitungsparameter. Aktuell wird der Vorschlag, den das System erstellt, noch von Walter Ingenieuren geprüft und bei Bedarf auf die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden angepasst. In Zukunft wird dieser Schritt KI-basiert noch weiter beschleunigt werden.

Anwendungsbezogene Werkzeugsuche und Onlinekatalog

Weitere digitale Lösungen von Walter für Beratung und Vertrieb sind die anwendungsbezogene Werkzeugsuche Walter GPS und der Onlinekatalog auf der Website. Gerade im Bereich Sonderwerkzeuge entwickelt sich die Lieferschnelligkeit zu einem zentralen Beschaffungskriterium: Bei dem Bestell- und Lieferservice Walter Xpress sind Varianten von Sonderwerkzeugen mit einer Lieferzeit von zwei bis vier Wochen bestellbar.

Digitale Lösungen entlang des Werkzeuglebenszyklus

Ist eine Werkzeuglösung beschafft und sind die Prozesse ausgelegt, kann ein intelligentes Toolmanagement die Produktivität während des Betriebs sicherstellen. Mit Walter Toolstations und einer von Walter entwickelten Softwarelösung, die speziell für die Verwaltung von Zerspanungswerkzeugen entwickelt ist, lässt sich nicht nur der Zugriff auf Werkzeuge freigeben, es lassen sich auch komplexe Produktionsprozesse abbilden oder auch den kompletten Lebenslauf eines Zerspanungswerkzeugs bis zum letzten Reconditioning verwalten. Walter übernimmt auf Wunsch auch die Verantwortung für eine vollständige Werkzeugverfügbarkeit. Bis hin zur Planung der Produktionskosten – also die Kosten pro produziertem Bauteil (CPP). Walter ist Ansprechpartner für die gesamte Prozesskette, von der Disposition der Werkzeuge bis zum Recycling.

Bauteilentwicklung remote und virtuell

Neben Einkauf, Tool-Logistik und -Management organisiert Walter für Kunden auf Wunsch auch Prozesse zur Auslegung neuer Bauteile digital und virtuell. Remote Engineering gibt es bei Walter schon seit vielen Jahren, auch schon vor den Kontakt- und Reisebeschränkungen der letzten Monate. Kunden müssen bei der Bauteilentwicklung nicht mehr vor Ort im Walter Technology Center in Tübingen sein, um Testläufe oder neue Ideen für Bearbeitungsstrategien live begleiten zu können oder die Ergebnisse gemeinsam zu analysieren. Um Kunden virtuell in die Prozessentwicklung einzubinden, hat Walter Zerspanungsmaschinen mit Kameras und Mikrofonen ausgestattet und überträgt Bild, Ton sowie alle Bearbeitungsparameter per Livestream an den jeweiligen Kunden.

Walter AG
www.walter-tools.com

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de