Arbeitsplanungssystem mit SAP-Integration Planzeiten schnell ermittelt

Arbeitsplanungssystem mit SAP-Integration

Planzeiten schnell ermittelt

HSI-mav0918.jpg
HSI-Arbeitsstufeneditor, vollständig im SAP-System integriert. Bild: HSI GmbH
Anzeige

Mit HS-Plan stellt das Erfurter Softwarehaus HSI ein technologieorientiertes Arbeitsplanungssystem zur schnellen und exakten Ermittlung von Planzeiten bereit. Hierzu greift die Software auf vorkonfigurierte Verfahrensbausteine zurück. Diese Bausteine z. B. für Drehen, Fräsen, Bohren enthalten Regeln und Wertetabellen zur exakten Berechnung der Planzeiten. Zum Datenaustausch ist HS-Plan vollständig mit dem SAP-System integriert. Hierzu ergänzt das Modul HS-Plan/IS SAP die Arbeitsplanungskomponente in SAP um die Funktionalität der Planzeitermittlung. Zusätzlich zum SAP-Standard wird unterhalb der Arbeitsvorgänge die Ebene der Arbeitsstufen eingeführt. Der Arbeitsstufeneditor wird im Arbeitsplan aufgerufen. Es reichen die Eingabe weniger Parameter sowie ein Mausklick auf einen der angebotenen Verfahrensbausteine. Unter Zugriff auf diesen Baustein folgt innerhalb der Technologiebasis die Berechnung auf dem HSI-Server. Die Kommunikation zwischen SAP und HSI-Server erfolgt über einen Webservice. Der Planer bleibt während der Arbeitsplanung und Planzeitermittlung in der ihm vertrauten Systemoberfläche.

Alle ermittelten Zeiten, Zwischen- und Endergebnisse sowie die generierten Texte werden in SAP gespeichert und stehen zur Erhöhung der Nachvollziehbarkeit und Transparenz zur Verfügung. Daher ermöglicht die Funktion Wiederholberechnung eine schnelle und exakte Ähnlichkeitsplanung. Außerdem können die Berechnungen beim Kopieren des Arbeitsplanes übernommen und automatisch aktualisiert werden. Eine redundante Datenhaltung entfällt.

HSI GmbH
www.hsi4m.com
AMB Foyer ICS Stand DW 129



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

11. mav Innovationsforum

Sichern Sie sich Ihren Platz beim 11. mav Innovationsforum am 21.03.2019 und melden Sie sich noch heute an!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de