Software für Sonderwerkzeuge

Peripherie

Software für Sonderwerkzeuge

Mit der Softwarefunktion „Profil Assistent“ können Werkzeugzeichnungen nahezu auf Knopfdruck erstellt werden
Anzeige
Die von Zoller entwickelte neue Softwarefunktion für Messgeräte „Profil Assistent“ ermöglicht es, auch Sonderwerkzeuge wirtschaftlich zu prüfen und zu vermessen.

Sonderwerkzeuge werden häufig geschliffen oder auch ab Losgröße 1 nach Kundenwunsch angefertigt. Für Schleif- und Schärfbetriebe bedeutet dies, dass die Werkzeuge wirtschaftlich hergestellt bzw. entsprechend der Vorgaben nach geschliffen und vor Auslieferung auch äußerst kritisch geprüft und vermessen werden müssen. Mit dem Einsatz des Profil Assistent lassen sich künftig die Zeiten der Erstellung von Werkzeugzeichnungen einsparen.

Werkzeugzeichnungen per Knopfdruck
Die Softwarefunktion ermöglicht beispielsweise jede beliebige Sollkontur eines Werkzeugs problemlos und schnell am PC interaktiv zu erstellen. Dabei wird die gewünschte Zeichnung und somit Kontur des Werkzeugs generiert, am Monitor dargestellt und im Anschluss im DXF-Format als Sollkontur gespeichert. Diese Zeichnung kann zusätzlich mit Bemaßungen versehen werden, die gleichzeitig und automatisch bei den Bemaßungen des geschliffenen Werkzeugs am Zoller Messgerät zur Verfügung stehen. So lassen sich Werkzeugzeichnungen nahezu auf Knopfdruck erstellen.
Diese schnelle und einfache Handhabung setzt sich auch nach dem Schleifvorgang fort. Das Werkzeug wird hierzu beispielsweise auf einem Zoller Smartcheck vollautomatisch in der Außenkontur gescannt und mit der im Profil Assistent erstellten Zeichnung einem Soll-Ist-Vergleich inklusive grafischer Auswertung unterzogen. Eventuelle Überschreitungen sind aufgrund der farblichen Kennzeichnung schnell erkennbar und lassen sich am Werkzeug bzw. dem Schleifprogramm korrigieren. Ist das Werkzeug innerhalb der vorgegebenen Toleranzen und die Qualität einwandfrei, lässt sich dies über ein Prüfprotokoll auch schriftlich dokumentieren.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de