CAM-Software ermöglicht Werkzeugauswahl ohne vordefinierte Makros Schneller zum Programm

CAM-Software ermöglicht Werkzeugauswahl ohne vordefinierte Makros

Schneller zum Programm

Anzeige
Automatisierte NC-Programmierung auf Basis von hinterlegten Fertigungsdaten ermöglicht Delcams CAM-Software Featurecam 2015. Sie verfügt über eine einheitliche Benutzeroberfläche zum Fräsen, Drehen und Drehfräsen. Auch die Highend-Frässoftware Powermill wurde in der Version 2015 funktional aufgewertet.

Mit einer komplett überarbeiteten, einheitlichen Benutzeroberfläche wartet Featurecam 2015 auf. Delcams CAM-Allrounder zum 2- bis 5-Achs-Fräsen, Drehen, Drehfräsen und Fräsdrehen bietet etwa eine neue Layerstruktur, die ein einfaches Ein- und Ausblenden über den Projekt-Baum ermöglicht. Die Software erkennt die im CAD definierte Geometrieeigenschaften (Features) und ermöglicht auf Basis von hinterlegten Fertigungsdaten eine automatisierte und damit sehr schnelle NC-Programmierung. In Version 2015 entfällt jetzt das lästige Vordefinieren von Vorlagen oder Makros. Es ist also keine feste Werkzeugzuweisung nötig, da Featurecam die programmeigene Logik zur Werkzeugauswahl nutzt.

Auch die Highend-Frässoftware Powermill wurde mit zahlreichen neuen und optimierten Funktionen ausgestattet. Ein Beispiel ist Delcams Eigenentwicklung Vortex, die übrigens auch in Featurecam zum Einsatz kommt: Bei der vor allem für VHM-Werkzeuge ausgelegten Z-Ebenen-Schruppstrategie für Aluminium, Stahl sowie für die Hartbearbeitung sind die ebenen Bereiche nun auch von außerhalb des Rohteils anfahrbar. Vorteile wie konstanter Vorschub, gleichbleibende Schnittverhältnisse über den gesamten Werkzeugweg hinweg – wobei die programmierte Seitenzustellung niemals überschritten wird – und mehr als halbierte Bearbeitungszeiten lassen sich so besser umsetzen.
Dynamisches Ausrichten beim angestellten Fräsen
Bei den Frässtrategien neu hinzugekommen sind ein Schruppverfahren, bei dem das Werkzeug pro Bahnabschnitt nur einmal abhebt und so besonders effizient arbeitet, sowie das Rasterschlichten, bei der Powermill automatisch den am besten geeigneten Winkel bestimmt. Vor allem für den Werkzeug- und Formenbauer dürfte die neue Funktion zum dynamischen Ausrichten der Werkzeugmaschine beim angestellten Fräsen interessant sein. Oft ist es schwierig, eine angestellte Richtung zu bestimmen, mit der man gut in Ecken kommt oder sich tiefe Taschen fräsen lassen. In Version 2015 kann man nun sein Werkzeug per Maus beliebig schwenken, drehen oder verschieben – Powermill sagt dann, ob es mit dieser Neuanstellung zu einer Kollision kommen würde oder nicht. Darüber hinaus wurde in Powermill 2015 auch die Maschinenkollisionsprüfung generell verbessert, die jetzt auch vor „Beinahezusammenstößen“ warnt.
Delcam GmbH www.delcam.de AMB Halle 4 Stand B32
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

11. mav Innovationsforum

Sichern Sie sich Ihren Platz beim 11. mav Innovationsforum am 21.03.2019 und melden Sie sich noch heute an!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de