Längenmessgeräte mit magnetischer Sensortechnologie Zuverlässig messen ohne Sperrluft

Längenmessgeräte mit magnetischer Sensortechnologie

Zuverlässig messen ohne Sperrluft

Magnescale-mav0918.jpg
Berührungsloses Längenmessgerät mit magnetischer Sensortechnologie: der Smartscale 57. Bild: Magnescale
Anzeige

Mit dem neuen absoluten Smartscale SQ57 stellt Magnescale die nächste Generation von berührungslosen Längenmessgeräten mit magnetischer Sensortechnologie vor. Die Kombination aus neu entwickeltem magnetischen Maßstabsmaterial und TMR-Sensortechnologie ermöglicht den zuverlässigen Betrieb des Messgerätes ohne Sperrluft (IP67) bei einer Genauigkeit von ± 3 µm/m und einer Auflösung von 5 nm.

Der SQ57 verhält sich thermisch wie Stahl, wodurch Temperatureinflüsse des Maschinenbetts auf das Messgerät minimiert werden. Der Smartscale SQ57 eignet sich daher perfekt für hochgenaue Linearachsen in Werkzeugmaschinen. Der Maßstab ist verfügbar mit seriellen Protokollen für Siemens, Fanuc und Mitsubishi CNC.

Magnescale Europe GmbH
www.magnescale.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

11. mav Innovationsforum

Sichern Sie sich Ihren Platz beim 11. mav Innovationsforum am 21.03.2019 und melden Sie sich noch heute an!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de