Erster scannender Laser Tracker auch für große Reichweite

Neue Dimension im 3D-Scanning

Hexagon-mav0419.jpg
Misst auch aus großer Reichweite: Der Leica Absolute Tracker ATS600. Bild: Hexagon
Anzeige

Mit dem Leica Absolute Tracker ATS600 bringt Hexagon Manufacturing Intelligence eine Laser-Tracker-Linie auf den Markt, mit der erstmalig ein zielgerichtetes 3D-Scanning direkt vom Laser Tracker aus möglich ist. Das Gerät scannt Oberflächen aus einer Entfernung von bis zu 60 m ohne Targets, Sprays, Reflektoren oder Sonden mit besonders hoher Genauigkeit.

Der ATS600 bietet das Maß an Genauigkeit, das bei spezifischen messtechnischen Anwendungen erforderlich ist. Bislang schwer zugängliche Bereiche lassen sich nun ohne jegliche Umpositionierung des Trackers einfach messen. Selbst Oberflächen, die bisher langwierige manuelle Scans erforderten, können innerhalb weniger Minuten digitalisiert werden. Der Laser Tracker identifiziert einen Scanbereich in seinem Sichtfeld und erstellt dann mit einer Genauigkeit von bis zu 300 µm ein sequenziell gemessenes Raster von Datenpunkten, die diese Oberfläche definieren. Die Messpunktdichte lässt sich an alle individuellen Anwendungen anpassen, sodass der Nutzer die optimale Kombination zwischen Detailgenauigkeit und Prozessgeschwindigkeit für seine spezifische Aufgabe wählen kann. Der ATS600 ist mit allen gängigen messtechnischen Softwareplattformen kompatibel und wurde so konzipiert, dass er sich einfach in bereits vorhandene messtechnische Lösungen einbinden lässt.

Hexagon Manufacturing Intelligence
www.hexagonmi.com



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Themenheft mav 7-8/2019

Zeigen Sie Flagge und präsentieren Sie den Automobilherstellern Ihre Kompetenz im Themenheft „Zukunft der Mobilität“!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de