Optische Vermessung wellenförmiger Teile

Mit erhöhter Auflösung präziser messen

Marposs-mav0519.jpg
Mit dem automatischen Tasterwechselsystem und einem neuen 3D-Messtaster vermisst das Optoquick von Marposs wellenförmige Bau-teile flexibler und präziser. Bild: Marposs
Anzeige

Mit dem Optoflash XS30 will Marposs neue Maßstäbe in der optischen 2D-Vermessung kleiner wellenförmiger Teile setzen. Optoflash ist das schnellste optische Messgerät des Herstellers. Das neue Modell bietet jetzt noch höhere Auflösung, die für die Fertigung von Präzisionsteilen, etwa in der Medizintechnik, benötigt werden. Auf der Control hat Marposs das System sowohl mit manueller als auch mit automatisierter Bestückung gezeigt.

Bei den Optoquick-Systemen für die dreidimensionale Messung ergänzen ein neuer Messtaster und ein automatisches Tasterwechselsystem das Angebot für mittlere und größere wellenförmige Teile. Optoquick ermöglicht unterschiedliche Messungen wie Wellendurchmesser oder Nockenprofile. Erstmals bietet das System jetzt die Möglichkeit, automatisch zwischen verschiedenen Ausführungen von Messtastern zu wechseln und so die Flexibilität und die Messkapazität innerhalb eines Maschinenzyklus‘ deutlich zu erhöhen. Der neue 3D-Messtaster erweitert die optische Vermessung. Das Optoquick eignet sich etwa für die Getriebefertigung oder Anwendungen in der Produktion von Elektrofahrzeu-gen.

Auf der Control hat Marposs außerdem Highlights aus mehreren Produktbereichen gezeigt, etwa für die Lasermessung oder für Leckagetests mit Helium. Das Unternehmen stellt sich in vielen Bereichen auf die Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte und die damit verbundenen Anforderungen an die Qualitätsprüfung in der Fertigung ein.

Marposs GmbH
www.marposs.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

CHIRON Präzisionstage

Führende Hersteller präsentieren an zwei Tagen Lösungen für die Mikromechanik, an einem Ort, in konzentrierter Form. Am 27.11.steht die Uhren-/ Schmuckindustrie im Fokus, am 28.11. die Medizintechnik. Profitieren Sie von dieser Kompetenz und verschaffen Sie sich wertvolle Wettbewerbsvorteile!

INDEX Technologie Campus

Sie sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie das Event „Verzahnen: Flexibel und hocheffizient“ am 5. November 2019 auf dem INDEX Technologie Campus in Esslingen. Jetzt schnell anmelden!

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de