Hochdruck-Kühlmittelanlagen aus den USA für Europa

Maschinen clever kühlen

LNS-mav0919.jpg
Hochdruck-Kühlmittelan-lage Chipblaster JV-40. Bild: LNS
Anzeige
Bei Stangenlademagazinen, Luftfilter- und Kühlmittelanlagen sowie Späneförderern für Werkzeugmaschinen zählt die LNS-Gruppe zu den führenden Herstellerm. Auf der EMO in Hannover stellt das Unternehmen nun mit Chipblaster eine neue Produktreihe an Hochdruck-Kühlmittelanlagen vor.

Im Oktober 2018 hat LNS das US-Unternehmen Chipblaster Inc. übernommen. Über das Vertriebs- und Servicenetz der LNS-Gruppe eröffnen sich damit für die Kühlmittelmanagementsysteme des amerikanischen Herstellers in Europa und dem Rest der Welt neue Absatzmärkte. Zu den von der Chipblaster Inc. angebotenen integrierten Peripheriegeräten für Werkzeugmaschinen gehören die Hochdruck-Kühlmittelanlage Chipblaster, die Hochleistungs-Kühlmittelkühler der Chipchiller-Reihe, der Fremdölabscheider des Typs Skimblaster und ein als eigenständiges Gerät oder modular einzusetzender Zyklon-Abscheider mit einer Filtrationsfeinheit von zwei Mikrometern.

Europäische Unternehmen, die die Chipblaster-Produkte noch nicht kennen, können sich auf der EMO einen Überblick über das Sortiment verschaffen. So können sich die Hersteller von Werkzeugmaschinen direkt von der Leistungsfähigkeit der Chipblaster-Baureihe überzeugen. Die Hochdruck-Kühlmittelanlage Chipblaster fördert nur so viel Volumen wie nötig, um den hohen Druck aufrechtzuerhalten. Dadurch steigen die Produktivität und Effizienz, die Lebensdauer der Werkzeuge verlängert sich, die Spanabfuhr verbessert sich und es können Energieeinsparungen erzielt werden.

Temperaturschwankungen minimiert

Um einen reibungslosen Betrieb der Peripheriegeräte zu ermöglichen, wurde der Chipchiller mit einer Umwälzpumpe und einer Signal- und Filteralarm- sowie einer Temperaturüberwachungsfunktion ausgestattet. Dadurch wird sichergestellt, dass die Werkzeugmaschinen jederzeit bei einer optimalen Betriebstemperatur laufen. Dies wiederum führt zu einer Minimierung der thermischen Drift sowie anderer durch Temperaturschwankungen verursachter Unregelmäßigkeiten. Unabhängig von den jeweils herrschenden Umgebungsbedingungen arbeitet eine Werkzeugmaschine mit integriertem Chipchiller also immer äußerst präzise.

Der Skimblaster lässt sich leicht in jede Ölwanne und jede Werkzeugmaschine integrieren und kann auch gemeinsam mit einer Chipblaster-Hochdruck-Kühlmittelanlage eingesetzt werden. Der Fremdölabscheider verfügt über zwei separate Fremdölauffangkammern und eine Zeitschaltuhr. Außerdem können drei unterschiedliche Eintauchtiefen eingestellt werden. Dadurch eignet er sich bestens für die Reinigung jeder beliebigen Werkzeugmaschine.

Alle Produkte sind über das Vertriebsnetz der LNS-Gruppe erhältlich. Durch die Integration der neuen Produktlinie erwartet sich der Hersteller auch einige Synergieeffekte. Diese werden sich vor allem bei der Entwicklung zukünftiger Produkte bemerkbar machen. Kunden der LNS-Gruppe können sämtliche Peripheriegeräte für ihre Werkzeugmaschinen über einen einzigen Anbieter beziehen und werden durch bestens qualifizierte Fachkräfte der Gruppe beraten. Zum Leistungsumfang gehören eine umfassende technische Beratung, die Bereitstellung geeigneter Lösungen sowie die anschließenden Service- und Supportleistungen. LNS kümmert sich um alle Belange rund um die Werkzeugmaschine.

Neben den Chipblaster-Produkten sind in Hannover auch eine ganze Reihe von LNS-Innovationen zu sehen, darunter ein ganz neu gestaltetes Stangenlademagazin.

LNS Deutschland GmbH
www.lns-europe.com
EMO Halle 17 Stand D16

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

INDEX Technologie Campus

Sie sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie das Event „Verzahnen: Flexibel und hocheffizient“ am 5. November 2019 auf dem INDEX Technologie Campus in Esslingen. Jetzt schnell anmelden!

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de