Für KSS-Versorgung von Schleifmaschinen

Leistungsstarkes Filterband

Hoffmann-mav0819.jpg
Ein gut aufgebauter Filterkuchen wie dieser löst sich leicht vom Band. Bild: Hoffmann
Anzeige

Saugbandfilter von Hoffmann werden vielfach bei der Versorgung von Schleifmaschinen mit sauberem und temperiertem Kühlschmierstoff eingesetzt. Das Herzstück bildet ein Endlos-Filterband aus Siebgewebe. Beim Filtrationsvorgang werden die Partikel der Suspension durch das Filterband zurückgehalten und bilden einen wachsenden Filterkuchen. Die Öffnungen im Filterband müssen dabei so fein sein, dass sich schnell eine erste Anfangsschicht bildet. Andererseits dürfen die Öffnungen sich nicht mit Partikeln zusetzen und so blockiert werden. Sie dürfen daher nicht zu klein sein.

Auch das verwendete Material und die freie offene Fläche haben Einfluss auf den Kuchenaufbau und seine Durchströmbarkeit.

Hat sich der Filterkuchen gut auf dem Band aufgebaut, wirkt er als Tiefenfilter, der auch feinste Partikel zurückhält. Eine gute Durchströmbarkeit von Filterband und Filterkuchen sorgt für einen geringen Restölgehalt, was die Entsorgungskosten des Filterkuchens und die Kosten für die Beschaffung von neuem Öl reduziert.

Ein optimal arbeitendes Filterband sorgt für einen guten Filterkuchenaufbau und damit für ein optimal klares Filtrat. Ein gutes Filtrat sorgt für eine längere Haltbarkeit der nachgeschalteten Komponenten, wie Pumpen, Ventile oder Werkzeuge.

Einen optimalen, gleichmäßigen Filterkuchenaufbau bietet die neue CM-Serie von Hoffmann. Eine stabile Bauweise und längere Standzeiten zwischen den Regenerationen wirken sich positiv auf die Haltbarkeit und nicht zuletzt auf die Betriebskosten aus. In sorgfältigen Tests bei anspruchsvollen Anwendungen wurde die CM-Serie auf Herz und Nieren geprüft und konnte dabei die gesteigerte Leistungsfähigkeit bereits unter Beweis stellen. Das Ergebnis: ein optimaler, gleichmäßiger Filterkuchenaufbau.

Hoffmann Maschinen- und Apparatebau GmbH
https://hoffmann-filter.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de