Startseite » Peripherie » Anlagen, Verfahren »

Leistungsstark und gesetzeskonform

Biozidfreier KSS runderneuert
Leistungsstark und gesetzeskonform

Oemeta-mav0919.jpg
Der wassermischbare Kühlschmierstoff Novamet 920 ist biozidfrei und ohne Formaldehyd zusammengestellt. Bild: Oemeta
Anzeige

In überarbeiteter Form schickt Oemeta sein Erfolgsprodukt Novamet 920 ins Rennen. Der wassermischbare Kühlschmierstoff ist biozidfrei und ohne Formaldehyd mit modernen, zukunftsfähigen Inhaltsstoffen zusammengestellt. So verspricht der Hersteller bei anspruchsvollen Zerspanungsprozessen unterschiedlichster Materialien außergewöhnliches Spülverhalten und hervorragende Ergebnisse. Dank hoher Biostabilität ist der gesetzeskonforme KSS gesundheitlich unbedenklich und erreicht lange Standzeiten. Der relaunchte Novamet 920 ist auch ohne Biozide äußerst robust und bringt bei anspruchsvoller Zerspanung mit langen Standzeiten hervorragende Ergebnisse. Der Einsatz neuartiger und leistungsfähiger Tenside verbessert die Oberflächensauberkeit und reduziert die Anhaftung von Biofilmen. Geeignet für die Bearbeitung von anspruchsvollen Aluminiumlegierungen, zähen Stählen, Grauguss und Buntmetallen, zeigt das neue Produkt ein exzellentes Spülverhalten. So verbessert sich die Sauberkeit von Maschinen und Bauteilen spürbar, weil die Emulsion weniger an Bauteilen und Spänen anhaftet. Dieses hervorragende Ablaufverhalten senkt den Verbrauch auf ein Minimum, da weniger Schmierstoff ausgetragen wird. Zugleich sorgt die gute Benetzungsfähigkeit des Produkts für eine verbesserte Schmier- und Kühlleistung im Zerspanungsprozess. Das macht sich vor allem beim Schruppen mit hohem Vorschub oder beim Räumen bemerkbar.

Der KSS ist besonders gut geeignet für die Zerspanung sensibler Werkstoffe und zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit bei unterschiedlichsten Anwendungen sowie geringen Verbrauch aus. Anwender erzielen beim Zerspanen hohe Oberflächengüten, auch bei komplexen Werkstückgeometrien. Darüber hinaus zeigt der KSS beim Drehen, Bohren, Fräsen und Schleifen hohe Stabilität und lange Standzeiten sowie ein hervorragendes Rückstandsverhalten.

Oemeta Chemische Werke GmbH
https://de.oemeta.com
EMO Halle 6 Stand K67



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. mav Innovationsforum Böblingen

Jetzt Ticket sichern zum 12. mav Innovationsforum in Böblingen.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de