Für kommende Anforderungen gerüstet

KSS mit Zukunft

Das Potenzial niedrigviskoser Schneidöle zur Prozesskostensenkung überwiegt das Gefährdungspotenzial durch Aspiration
Anzeige
Mit „zukunftssicheren“ Kühlschmierstoff-Konzepten will der Systemlieferant Oest bei seinen Kunden punkten. Die Medien erfüllten die kommenden gesetzlichen wie auch technologischen Anforderungen und leisteten damit einen verlässlichen Beitrag zur Prozessoptimierung. So wird 2015 die Verfügbarkeit von KSS-Komponenten per Gesetz eingeschränkt werden. Oest hat dafür frühzeitig geeignete Alternativen entwickelt und seine Kunden kompetent auf die Änderungen eingestimmt. Herausfordernd sind auch technologische Entwicklungen: So werden schwer zerspanbare Werkstoffe wie rostfreie Stähle sowie Nickel- und Titanlegierungen mit immer extremeren KSS-Drücken bearbeitet. Für die Gewährleistung von Schaumarmut unter solchen Bedingungen werden die Produkte bereits während der Entwicklungsphase bis 200 bar getestet.

Georg Oest Mineralwerk GmbH &. Co. KG www.oest.de AMB Halle 6 Stand B77
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de