Startseite » Peripherie » Anlagen, Verfahren »

KSS der neuen Generation

Voll synthetische HD-Kühlschmierstoffe: nachhaltig, prozesssicher und effizient
KSS der neuen Generation

Cost_reduction_business_finance_concept_on_virtual_screen.
Leistungsfähige Kühlschmierstoffe können nicht nur den Bearbeitungsprozess optimieren, sondern zugleich auch die Kosten reduzieren. Bild: Oest, Adobe Stock/WrightStudio/Kadmy
Anzeige

Seit mehr als 100 Jahren entwickelt und produziert Oest in Freudenstadt im Nordschwarzwald Schmierstoffe für die Metallbearbeitung. Neben der optimal auf die jeweilige Anwendung abgestimmten technischen Leistungsfähigkeit legt das Unternehmen besonderes Augenmerk auf die Verwendung ökologisch und physiologisch unbedenklicher Inhaltsstoffe. Zum vielseitigen Produktportfolio zählen unter anderem die wassermischbaren Kühlschmierstoffe der Colometa-Reihe, die mit neuen Formulierungen eine nachhaltige Weiterentwicklung und Optimierung erfahren haben. Gekennzeichnet sind diese mit dem Kürzel „N“ im Produktnamen.

„Die neuen Formulierungen sind frei von kritischen Komponenten – nicht nur hinsichtlich der heutigen gesetzlichen Bestimmungen, sondern auch im Hinblick auf weitere mögliche Vorgaben in den nächsten Jahren“, so Stefan Gernsheimer, Leiter Anwendungstechnik und Fluidmanagement bei Oest. „Damit sind unsere Kunden in puncto Kühlschmierstoffe für die absehbare Zukunft auf der sicheren Seite und können ihre Prozesse nachhaltig optimieren, ohne vielleicht schon kurze Zeit später wieder alles umstellen zu müssen.“

Besonders erfolgreich seien die neuen voll synthetischen HD-Kühlschmierstoffe, die nicht nur ökologisch nachhaltig seien und optimale Leistung erbrächten, sondern gleichzeitig auch die Kosten reduzierten, betont der Hersteller.

Colometa SHD-AN hat eine hohe Materialverträglichkeit und ist für alle Arten von Werkstoffen geeignet: Stähle, rostfreie Stahl-, Nickel- und Titanlegierungen, Buntmetalle, Aluminium, Kunststoffe sowie Verbundwerkstoffe. Verschiedenste zerspanende Metallbearbeitungsverfahren können mit nur einem Kühlschmierstoff abgedeckt werden – von einfachen bis hin zu schwersten Zerspanungs- und Schleifprozessen.

Colometa SHD-AN überzeuge durch sehr gute Schmierleistung und verbessere die Produktivität durch längere Standzeiten sowie effiziente Schnittparameter (hohe Geschwindigkeit/hoher Vorschub), erläutert Gernsheimer. „Die einzigartige Formulierung macht Colometa SHD-AN resistent gegen Bakterien- und Pilzbefall. Ergebnis ist eine deutlich verlängerte Einsatzdauer des Kühlschmierstoffs. Gleichzeitig reduziert das optimierte Benetzungsverhalten die Ausschleppungsraten signifikant.“ Dies führe, zusammen mit einer minimierten Aerosolbildung, zu einem extrem niedrigen Verbrauch. „Unsere Kunden bestätigen Einsparungen bis zu 88 % gegenüber ihren bisher eingesetzten Kühlschmierstoffen. Zudem lassen sich Werkzeugkosten um rund 40 % reduzieren. Hinzu kommen Einsparungen bei der Entsorgung sowie geringere Ausfallzeiten von Maschinen und geringere Kosten für den KSS-Wechsel.“

Ebenso wichtig sei die sehr gute Akzeptanz der Mitarbeiter, die täglich mit dem Kühlschmierstoff arbeiten, so Gernsheimer. „In der Formulierung werden Komponenten vermieden, die Risiken oder Beeinträchtigungen für Mensch und Umwelt darstellen. Colometa SHD-AN ist geruchsneutral und bildet keinen Kühlschmierstoff-Nebel in den Werkshallen. Es hat einen milden pH-Wert 8 und ein nachweislich sehr geringes Potenzial für Hautreizungen.“

Georg Oest Mineralölwerk
GmbH & Co. KG
www.oestgroup.com

Georg Oest Mineralölwerk GmbH & Co. KG
Georg-Oest-Straße 4
D-72250 Freudenstadt
Telefon: +49 7441 5390
www.oestgroup.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de