Leistungsfähiger Förderer in drei Varianten Kleine Späne problemlos abgeführt

Leistungsfähiger Förderer in drei Varianten

Kleine Späne problemlos abgeführt

Mayfran-mav1118.jpg
Der Späneförderer Cleansweep RM von Mayfran transportiert Späne problemlo ab. Bild: Mayfran
Anzeige
Mit dem Späneförderer Cleansweep RM schließt Mayfran die Lücke zwischen dem normalen Scharnierbandförderer und der High-End-Lösung Consep. Besonders geeignet ist er bei der Bearbeitung, bei der feine und kurze Späne anfallen. Der selbstreinigende Siebkasten ist bei diesen Spänen besonders effektiv und sorgt für einen problemlosen Abtransport der Späne.

Der Cleansweep RM beinhaltet zusätzlich zum Standardförderer einen Siebkasten, der zwischen dem Ober- und Unterturm des Scharnierbandes angeordnet ist. Dieser wird über an dem Scharnierband angeordneten Abstreifern bzw. Mitnehmern gereinigt. Die verschiedenartigen Abstreifer ermöglichenden einen
optimalen Austrag der Späne. Anschließend wird der Feinstschmutz mittels eines Schneckenförderers am Späneabwurf abgeführt. Dieser patentierte Austrag wird schon bei dem Mayfran-Consep-System erfolgreich eingesetzt. Alle Formen und Arten Metallspäne können ausgetragen werden.

Herzstück der Anlage ist die innere Konstruktion, die alle Späne entfernt und somit die Maschinenverfügbarkeit um ein Vielfaches erhöht.

Der Cleansweep RM ist jetzt in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich. Zusätzlich zum Standardförderer sind folgende Versionen verfügbar:

  • Der neue Cleansweep RM D bedient die Anforderungen des europäischen Marktes. Der Förderer hat einen integrierten Kühlmitteltank, der in verschiedenen Größen erhältlich ist.
  • Der ebenso neue Cleansweep RM S ist eine Ausführung mit Kühlmitteltank und Hebepumpe. Diese pumpt den Kühlschmierstoff dann in eine Filteranlage wobei der Cleansweep als Vorseparator einer Filtereinheit dient.

Auch nachträglich integrierbar

Das Modul Cleansweep kann auch nachträglich in
einen bestehenden Mayfran-Kühlmitteltank integriert werden. Durch den auswechselbaren Siebkasten erreicht man einen KSS-Reinigungsgrad von 250 µm (nominal). Geeignet für Drehmaschinen und kleinere Bearbeitungszentren, ist der Förderer für große Mengen Leichtmetallspäne ideal einsetzbar und für einen dauerhaften und materialschonenden Betrieb ausgelegt.

Mazak hat als erster Werkzeugmaschinenhersteller weltweit den Mayfran Cleansweep RM in das Zubehörprogramm aufgenommen und hat bereits gute Erfahrungen gemacht. Martin Hegener vom Vertrieb Mazak Deutschland meint: „Bei großen Mengen an kurzen Aluminiumspänen kommt man wegen der hohen Verfügbarkeit nicht am Cleansweep RM vorbei.“

Mayfran International B.V.
www.mayfran.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Werden auch Sie Teil dieses Gemeinschaftsprojekts und präsentieren Sie Ihre Lösungen im Bereich Digitalisierung!

11. mav Innovationsforum

Sichern Sie sich Ihren Platz beim 11. mav Innovationsforum am 21.03.2019 und melden Sie sich noch heute an!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de