Startseite » Peripherie » Anlagen, Verfahren »

Erweiterung der mechanischen Filtrationssysteme für KSS

Budgetoptimiert, effizient und nachhaltig
Erweiterung der mechanischen Filtrationssysteme für KSS

LTA-filtraion-systems-image.jpg
Ob Großunternehmen oder Handwerksbetrieb – alle LTA Filtrationssysteme lassen sich flexibel an verschiedenste Einsatzgebiete anpassen. LTA Lufttechnik
Anzeige
Die mechanischen Kühlschmierstofffilter für Öl- und Emulsionsnebel sind wartungsarme und budgetoptimierte Luftfilter für Industrie und Handwerk. Filtrationssysteme von LTA zur Absaugung und Reinigung von Kühlschmierstoffnebel sorgen für eine effiziente und nachhaltige Sauberhaltung der Luft in Produktionsstätten.

Das Leistungsspektrum im Bereich der mechanischen Systeme wurde um die Baugrößen M 60-CMP, M 150-CMP, M 250-CMP, M 400-CMP mit Elektroanschlüssen von 230 oder 400 V erweitert.

Die neuen Systeme mit Vor- und Hauptfilter sind passend für Öl sowie Emulsionsanwendungen und liegen bei der Absaugleistung im Bereich von 600 bis 4000 m³/h. Die zu reinigende Luft wird durch Vorfilter geleitet, in dem Feststoff- oder Aerosolpartikel zurückgehalten und grobe Partikel aufgefangen werden. Die Vor-
filter funktionieren nach dem Prinzip der Trägheitsabscheidung und schützen vor Fremdkörpern. Anschließend werden emulsionsoder ölhaltige Aerosole im Hauptfilter festgehalten. Die gereinigte Luft verlässt über den Nachfilter das Gebläse des Luftfilters.

Die Filtrationssysteme bestechen durch ihre modulare Konstruktion und lassen sich optimal auf die Anforderungen jeglicher industriellen Anwendung anpassen. Der schnelle und einfache Wechsel der Einschübe sorgt zudem für eine kostengünstige Instandhaltung.

Stillstandszeiten werden reduziert

Die strömungsoptimierten Luftfilter erhöhen zum einen die Prozesssicherheit und verringern zum anderen die Stillstandzeiten auf ein Minimum. Die Kühlschmierstofffilter haben einen gleichbleibend hohen Abscheidegrad, reduzieren Energiekosten und erhöhen dauerhaft die Betriebssicherheit.

Für eine permanente Überwachung der Abluftemissionen ist es möglich, einen separaten Schaltschrank mit kompletter Elektronik sowie für zusätzliche Sicherheit, einen Nachfilterkasten mit Hepa-Kassette zu verwenden. Das Hauptfilterelement mit Koaleszenz-Kassetten kann für Öl- oder Emulsionsabscheidung eingesetzt werden.

Mit standardisierten Filtrationssystemen und zahllosen individuellen Lösungen ist die LTA Lufttechnik GmbH überzeugt, für jede Umgebungsbedingung das richtige Konzept anbieten zu können.

LTA Lufttechnik GmbH
www.lta-filter.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. mav Innovationsforum Böblingen

Jetzt Ticket sichern zum 12. mav Innovationsforum in Böblingen.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de