Startseite » News »

VW zeichnet Magna Powertrain aus

Zuliefererpreis für innovative Allradsysteme
VW zeichnet Magna Powertrain aus

v.l.n.r.: Dr. Francisco Javier Garcia Sanz, Konzernvorstand für den Geschäftsbereich Beschaffung, Jake Hirsch, President Magna Powertrain, Prof. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft
Anzeige
Magna Powertrain, eine Geschäftseinheit von Magna International Inc., ist mit dem Volkswagen Group Award 2014 ausgezeichnet. Die zwölfte jährliche Verleihung fand am 18. Juni im Porsche Zentrum in Leipzig statt. Magna Powertrain ist einer von einer kleinen Gruppe von Dienstleistern, die für ihre besonderen Leistungen als globale Zulieferer geehrt wurden. „Wir sind stolz, dass der Volkswagen Konzern das Magna Powertrain Team und unseren Beitrag zum Erfolg des Unternehmens anerkennt”, so Jake Hirsch, President Magna Powertrain. „Diese Auszeichnung spiegelt unser anhaltendes Bestreben wider, VW durch die Entwicklung und Herstellung von innovativen Allradsystemen weltweit zu unterstützen.“

Die Volkswagen Gruppe zeichnet ihre besten Zulieferer seit 2003 mit dem Group Award aus. Mit dem Preis honoriert sie diejenigen unter ihren Dienstleistern, die eine zentrale Rolle für das weltweite Wachstum von Volkswagen einnehmen. „Unser Volkswagen Group Award ist wie eine kleine automobile Weltmeisterschaft“, erklärt Prof. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft. „Wer hier dabei ist, gehört zu den Besten der Welt. Gemeinsam mit unseren Lieferanten arbeiten wir an wegweisenden Technologien und Innovationen mit durchgängig hoher Qualität.“
Magna Powertrain, eine Gruppe der Magna International Inc., ist ein weltweit führender Zulieferer in der Automobilindustrie und verfügt über umfangreiche Kompetenzen in der Konstruktion, Entwicklung, Prüfung und Herstellung von Antriebssträngen. Die Innovationen von Magna Powertrain leisten einen Beitrag zur Gesamtleistung des Fahrzeugs und zielen gleichzeitig auf Technologien zur Verringerung des Kraftstoffverbrauchs, Verbesserung der Fahrzeugsicherheit, Gewichtsreduzierung und Wertschöpfung.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

1. mav EMO-Preview-Veranstaltung

Präsentieren Sie sich bei dieser Hybrid-Veranstaltung im thematischen Umfeld der EMO 2021 und profitieren Sie vom großen Media-Special! Jetzt mehr erfahren

Websession Smarte Zellen für die Maschinenautomation

Automation ist aufwändig, teuer und kompliziert! Mit diesem Vorurteil wollen die Experten unserer Websession gründlich aufräumen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am 20.05.2021!

mav Innovationsforum 2021 DIGITAL EDITION

Erleben Sie spannende Vorträge beim digitalen mav Innovationsforum 2021 und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Ticket!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de