Startseite » News »

12. Medizintechnisches Kolloquium der mav

12. Medizintechnisches Kolloquium der mav bei Chiron
Volles Haus beim Medizintechnik-Treff

Med-Koll-mav1221.jpg
Guter Besuch beim 12. Medizintechnischen Kolloquium 2021 bei Chiron in Tuttlingen. Bild: Konradin

Über aktuelle Entwicklungen in der medizintechnischen Fertigung informierte das 12. Medizintechnische Kolloquium der mav am 24. November 2021. Dank des perfekten Hygienekonzeptes konnte der Traditionstreff als Präsenzveranstaltung bei der Chiron Group in Tuttlingen stattfinden. Die mit 65 Teilnehmern ausgebuchte Veranstaltung war ein voller Erfolg.

Unter dem Fokusthema „Mikrobearbeitung in der Medizintechnik“ präsentierten führende Hersteller in spannenden Vorträgen ihre neuesten Innovationen und Lösungen entlang der gesamten Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Neben Gastgeber Chiron Group waren mit dabei: Louis Bélet, Mikron Tool, Schneider Messtechnik, Schunk und Trumpf.

In seiner Keynote stellte Prof. Dr.-Ing. Bahman Azarhoushang, Leiter des Kompetenzzentrums für Spanende Fertigung (KSF) Hochschule Furtwangen, innovative Fertigungsmethoden wie die Zerspanung mit superkritischem CO2 und die Ultrakurzpulslaserstrukturierung vor, die zu einer effizienten Herstellung von medizinischen Bauteilen führen können.

Auf welche Weise man die Digitalisierung eines ursprünglich handwerklich ausgerichteten Kleinbetriebs auch ohne großen Masterplan zum Ziel führt, erklärte Julian Dannoritzer, Director of Operations der Danmed/Steris Deutschland GmbH, in der zweiten Keynote. Er gab wertvolle Tipps, wie sich Medizintechnik-Fertiger fit für aktuelle Regularien machen und zugleich ihr gewachsenes Know-how für die Zukunft sichern können.

Wie optische und Multisensor-Messtechnik die Qualität orthopädischer Implantate sicherstellen könne, verriet Dirk Bittinger, Gebietsverkaufsleiter der Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH.

Am Beispiel einer Medizinalschraube stellte Sinan Akyol, Technischer Berater der Louis Bélet SA, Zerspanungslösungen vor, die bei gleichbleibender Qualität die Prozesssicherheit erhöhen und die Herstellungszeit reduzieren. Im Fokus stand dabei die Herstellung des Gewindes.

Simon Sprissler, Business Development Manager Medical bei Mikron Tool, demonstrierte am Beispiel eines Griffstücks eines endoskopischen Instruments, wie man mit hochpräzisen Werkzeugen, perfektionierten Kühllösungen und einer effizienten Fertigungsstrategie dieses Werkstück optimal herstellt.

Umfassende Spanntechniklösungen für die medizinische Fertigung von der Stückzahl 1 bis zur automatisierten Großserienproduktion präsentierte Benjamin Schober, Teamleitung Technischer Vertrieb Stationäre Spannsysteme der H.-D. Schunk GmbH & Co. Spanntechnik KG.

Wie automatisierte Ultrakurzpulslasersysteme Markierungen qualitätskonform ermöglichen, führte Dr. Bernd Block aus, Branchenmanager Medizintechnik bei der Trumpf Laser- und Systemtechnik GmbH.

Über Mikrobearbeitung auf smarte Art informierte schließlich Stephan Encke, Sales Manager Aerospace Medical Precision Technology der Chiron Group SE. Er zeigte auf, welche Potenziale das kompakte Fräszentrum Micro 5 für die Bearbeitung kleinster medizinischer Instrumente, filigraner Schmuckstücke und feinster Teile für Uhren eröffnet.

Im den Vortragspausen bot sich im Foyer und an den Ständen der Hersteller die lang ersehnte Gelegenheit zu persönlichem Austausch und Networking.

Nicht fehlen durfte auch wieder ein Rundgang durch Chirons Medical & Precision Technology Center, in dem die Tuttlinger umfassende Fertigungslösungen für die Medizintechnik wie auch für die Uhren- und Schmuckindustrie präsentierten.

Weitere Infos unter https://mav.industrie.de/medizintechnisches-kolloquium-2021/

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Digitalveranstaltung AM-Tage

Die additive Fertigung ist eine Bereicherung für viele Branchen und Bereiche. Dabei sind sowohl metallische als auch kunststoffbasierten Verfahren auf dem Vormarsch. Jetzt spannende Vorträge hören!
Hier anmelden!

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de