Startseite » News »

Sumitomo: Yu Kagiya ist neuer Geschäftsführer für Europa

Shinya Uesaka kehrt nach Japan zurück
Sumitomo: Yu Kagiya ist neuer Geschäftsführer für Europa

Anzeige

Nach fast achtjähriger Tätigkeit kehrte Shinya Uesaka, Geschäftsführer des Präzisionswerkzeugherstellers Sumitomo Electric Hartmetall GmbH, im August 2020 nach Japan zurück. Sein Nachfolger ist Yu Kagiya.

Kagiya kann mit weitreichender Auslandserfahrung aufwarten. So war er bereits als Manager für Sumitomo in Japan, USA und China tätig. Nun ist er dazu berufen, die Geschäfte aller Unternehmen der Sumitomo Electric Hartmetallgruppe in Europa zu leiten. Nach erfolgreicher Umsetzung der Corona-Richtlinien bei gleichzeitigem Erhalt der Funktionsfähigkeit, gilt es jetzt die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Aufschwung zu schaffen.

Das 1981 gegründete Unternehmen Sumitomo Electric Hartmetall GmbH hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Schneidstoffen aus Hartmetall, Cermet, Sumiboron (CBN) und Sumidia (PKD) spezialisiert. Die europäische Zentrale in Willich bei Düsseldorf organisiert den Vertrieb, die Logistik sowie das Marketing für Europa, den Mittleren Osten und Afrika. Die europäischen Produktionsstätten befinden sich in Süddeutschland (Lauchheim) und in der Tschechischen Republik (Jihlava).

Sumitomo Electric Hartmetall GmbH
Konrad-Zuse-Str. 9
47877 Willich
www.sumitomotool.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Medizintechnisches Kolloquium 25.11.2020 | CHIRON Group

11. Medizintechnisches Kolloquium am 25.11.2020 bei der CHIRON Group – Jetzt anmelden und Ticket sichern!

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de