Startseite » News »

Der Zusammenschluss zwischen der SFS Group und der Hoffmann SE wurde per 11. Mai 2022 vollzogen

Werkzeuge, Betriebseinrichtungen und persönliche Schutzausrüstung
Übernahme vollzogen: Hoffmann SE jetzt offiziell bei SFS

Hoffmann_bei_SFS.jpg
Die Hauptzentrale der Hoffmann SE in der Münchner Haberlandstraße. Bild: Hoffmann

Der am 22. Dezember 2021 angekündigte Zusammenschluss zwischen der SFS Group und der Hoffmann SE wurde per 11. Mai 2022 vollzogen. Damit wird das Unternehmen offiziell in die SFS Organisation aufgenommen. Eine der maßgeblichen rechtlich notwendigen Vollzugsbedingungen war die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden aus fünf verschiedenen Ländern – diese wurden nun erteilt. Die Bündelung der Kräfte, so heißt es, markiere einen Meilenstein und eröffne aufgrund der komplementären Aufstellung attraktive Entwicklungsmöglichkeiten für beide Unternehmen.

Einbezug von Hoffmann auf allen Ebenen

Organisatorisch wird Hoffmann innerhalb des Segments Distribution & Logistics als eigenständige Division geführt. Der Einbezug von Hoffmann auf verschiedenen Stufen bei SFS schafft Kontinuität und die Basis für eine erfolgreiche zukünftige Entwicklung: So wird der Vorstandsvorsitzende von Hoffmann, Martin Reichenecker, neu Mitglied der Konzernleitung von SFS. Zudem ist Dr. Peter Bauschatz, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hoffmann SE, neu Mitglied des SFS Verwaltungsrats.

Marktseitige Potenziale im Fokus

SFS ist im Markt etabliert als erfolgreicher Technologie-Konzern mit Aktivitäten in vielen Feldern, wie mechanischen Befestigungssystemen oder Präzisionskomponenten. Hoffmann ist nach eigenen Angaben in seinen europäischen Kernmärkten Marktführer für Qualitätswerkzeuge und beliefert dort über 135.000 Kunden. Die Entwicklungsmöglichkeiten sind vielfältig: Überschneidungen gibt es nicht nur auf Kundenseite, sondern vor allem beim Thema Werkzeug. Der Werkzeughandel ist bei SFS im Segment „Distribution & Logistics“ angesiedelt und tritt seit knapp 30 Jahren als Partner der Hoffmann Group am Markt auf. In den SFS Konzern bringt Hoffmann als internationaler Systempartner innovative Kompetenz in vielen Bereichen ein.

Weitere Partnerschaft mit Contorion

Die eCommerce-Plattform Contorion in Berlin mit ihren Tochtergesellschaften ist nicht Bestandteil des Zusammenschlusses, wird als vertraglich integriertes Partnerunternehmen jedoch ein vollwertiger Teil der Hoffmann Group bleiben. (kf)



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 4
Ausgabe
4-2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de