VDMA Präzisionswerkzeuge: Messe festigt Platz als Branchentreff

Moulding Expo punktet mit Qualität

VDMA-MEX-mav0819B.jpg
„Mit der 3. Auflage hat die Moulding Expo ihren Platz unter den Top-Werkzeugbaumessen der Welt bestätigt“, sagt Markus Heseding, Geschäftsführer VDMA Fachverband Präzisionswerkzeuge (li., neben Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart, und Jens Lüdtke, Mitglied des Vorstandes der Marktspiegel Werkzeugbau eG). Bild: Messe Stuttgart
Anzeige

„Mit der 3. Auflage hat die Moulding Expo ihren Platz unter den Top-Werkzeugbaumessen der Welt insbesondere durch die hohe Besucherqualität und hohe Internationalität wieder bestätigt“, sagt Markus Heseding, Geschäftsführer der VDMA -Fachverbände Präzisionswerkzeuge sowie Mess- und Prüftechnik. Die Anzahl von knapp 13 000 Besuchern kam zwar an die der Vorveranstaltung nicht ganz heran, dafür blieb aber die Besucherqualität – knapp 80 Prozent Entscheidungsträger – auf dem etablierten Niveau. Die Internationalität von Ausstellern und Besuchern nahm sogar noch zu.

Hervorzuheben sei auch der Netzwerk- und Marktplatzcharakter der Moulding Expo, bei der rund die Hälfte der Aussteller und knapp ein Drittel der Besucher aus dem Werkzeug-, Modell- und Formenbau stammten. „Auch in diesem Jahr hat wieder eine sehr beachtliche Anzahl an VDMA-Mitgliedern auf der Moulding Expo ausgestellt“, so Heseding. „Vertreten waren insbesondere die Bereiche Werkzeug- und Formenbau, Normalien, Vorrichtungen, Zerspanwerkzeuge, Spanntechnik und Längenmesstechnik mit mehr als 1200 m2 Standfläche.“

Der VDMA Werkzeugbau nutzte den wichtigsten Branchenevent des Jahres, um die neue Initiative „Fairness +“ der Öffentlichkeit zu präsentieren. Unter dem Motto „Ein Plus für alle“ wirbt die Initiative um eine bessere, effizientere und erfolgreichere Zusammenarbeit aller Partner entlang der Wertschöpfungskette Werkzeugbau. Damit zielt sie darauf ab, eine Win-Win-Situation für alle beteiligten Unternehmen – vom Materiallieferanten bis zum Werkzeugbaukunden – zu schaffen, damit alle gemeinsam noch wettbewerbsfähiger werden und die großen Herausforderungen der Zukunft meistern können.

Pünktlich zur Eröffnung der Moulding Expo am 21. Mai 2019 ging die zentrale Internetseite unter www.fairnessplus.net online, mit der der VDMA Werkzeugbau im In- und Ausland Werbung für Fairness + macht. „Nationale und internationale Verbände haben sich bereits sehr interessiert gezeigt,“ freut sich Heseding.

Erstmalig präsentierte der VDMA Präzisionswerkzeuge eine Sonderschau Metallbearbeitung innovativ (MBi) mit 12 Mitgliedsunternehmen aus den Bereichen Zerspanwerkzeuge, Spanntechnik und Normalien. Ausgestellt waren aktuelle Technologien für die Fertigung, die einen wichtigen Beitrag für die Zukunftsfähigkeit der Werkzeugbauten leisten. Rund 6000 Multi-Kapselheber aus Edelstahl, die eigens für die Werbung der Sonderschau entwickelt und produziert worden waren, fanden ihre Abnehmer unter den Messebesuchern. Ein zusätzliches Schmankerl war die Möglichkeit, eine individuelle Botschaft oder eine Grafik am VDMA-Stand in das eigene Exemplar lasern zu lassen.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

CHIRON Präzisionstage

Führende Hersteller präsentieren an zwei Tagen Lösungen für die Mikromechanik, an einem Ort, in konzentrierter Form. Am 27.11.steht die Uhren-/ Schmuckindustrie im Fokus, am 28.11. die Medizintechnik. Profitieren Sie von dieser Kompetenz und verschaffen Sie sich wertvolle Wettbewerbsvorteile!

INDEX Technologie Campus

Sie sind herzlich eingeladen! Besuchen Sie das Event „Verzahnen: Flexibel und hocheffizient“ am 5. November 2019 auf dem INDEX Technologie Campus in Esslingen. Jetzt schnell anmelden!

Neue Fachzeitschrift additive

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de