Startseite » News »

Hommel EcoTech ergänzt Lieferprogramm um Takumi CNC-Bearbeitungszentren

News
Hommel EcoTech ergänzt Lieferprogramm um Takumi CNC-Bearbeitungszentren

Anzeige
Die Hommel EcoTech GmbH, eine Tochter der Kölner Hommel Gruppe, hat den Vertrieb sowie Pre- und Aftersales-Services für die Bearbeitungszentren der Takumi Machinery Co. Ltd., Taichung/Taiwan, übernommen. Hommel EcoTech liefert die Vertikal-BAZ von Takumi wahlweise mit Heidenhain oder Fanuc-Steuerung. Das Anwendungsspektrum reicht von Schwerstzerspanung (max. 3 600 U/min.) bis „High Speed Cutting“ (wobei hier dann eine 40 000er IBAG-Spindel hohe Performance garantiert). Die Verfahrwege in X gehen von 600 bis 3 200 mm. Takumi konzentriert sich seit 1988 auf die Entwicklung, Fertigung und Montage von Vertikal-BAZ. Heute gehen rund 70% der im taiwanesischen Werk Taichung produzierten CNC-Maschinen in den Export. Die Hommel Gruppe gehört zu ThyssenKrupp Services und bündelt unter einem Dach (mit den Einzel-GmbHs Hommel CNC-Technik, Hommel Unverzagt, Hommel Präzision und Hommel EcoTech) vier eigenständige, jedoch vernetzte Vertriebsorganisationen für Neumaschinen international erfolgreicher Hersteller wie Okuma, Nakamura-Tome, Romi, Sunnen, Hardinge/Bridegeport, Hwacheon, Kellenberger und Maier. Im Zuge der neuen Vertriebspartnerschaft wurden die Zuständigkeiten für die Marken Takumi und ROMI in der Hommel EcoTech GmbH gebündelt. Die Geschäfte der Hommel EcoTech führt Dr. Ralph Kloth (38), der seit seinem Einstieg in die Hommel Gruppe vor fünf Jahren in Leitungsfunktion das Marketing maßgeblich gestaltet hat und bereits seit 2003 für den Vertrieb der Maschinen von ROMI verantwortlich zeichnete.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 12
Ausgabe
12-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de