Startseite » News »

Hengst baut Bereich Industriefiltration aus

Übernahme des Hydraulik-Filtrationsgeschäfts von Bosch Rexroth
Hengst baut Bereich Industriefiltration aus

Hengst-Bosch-Rexroth-mav0920B.jpg
Unterzeichnung des Kaufvertrags am 16.07.2020, v. li.: Christopher Heine (CEO Hengst), Uwe Thiedemann (Werkleiter Bosch Rexroth Filtration Ketsch), Volker Schiek (Senior Vice President Bosch Rexroth), Volker Plücker (Group Vice President Filtration for Industry & Environment Hengst). Bild: Hengst
Anzeige

Die Münsteraner Hengst Filtration übernimmt das Hydraulik-Filtrationsgeschäft der Bosch Rexroth AG. Dazu gehören der Standort in Ketsch (Baden-Württemberg, Deutschland) mit rund 190 Mitarbeitern sowie die weltweiten Vertriebsaktivitäten in mehr als 30 Ländern. Neben dem technischen Hydraulikfilter-Know-how werden auch mehr als 40 Schutzrechte übertragen. Im Hydraulikfiltergeschäft entwickelt und produziert Bosch Rexroth im Werk Ketsch Komplettfilter und Filterelemente für Industrie- und Mobilhydraulikanwendungen.

Hengst Filtration setzt durch diesen Zukauf den Ausbau und das Wachstum des Geschäftsbereichs Industriefiltration nach der Übernahme von Nordic Air Filtration (2016) und Delbag (2018) fort.

Hengst Filtration ist ein Familienunternehmen aus Münster und an 20 Standorten mit mehr als 3000 Mitarbeitern international tätig und führend im Bereich der Filtration und des Fluidmanagements. Hydraulikfiltrationslösungen stellten eine optimale Ergänzung des bisherigen Portfolios dar, so das Unternehmen. Hengst entwickelt seit mehr als 60 Jahren technologisch anspruchsvolle Filtrationslösungen unter anderem im Bereich der Ölfiltration, um lange und sichere Laufzeiten von Motoren und Systemen zu garantieren.

Die Bosch Rexroth AG ist führend in der Industrie- und Mobilhydraulik sowie der Antriebs- und Steuerungstechnik und seit 2008 im Hydraulik-Filtrationsgeschäft tätig.

Hengst SE
Nienkamp 55–85
D-48147 Münster
Telefon: +49(0)251 20202–0
E-Mail: info@hengst.de
Internet: www.hengst.com

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild
Ausgabe
-
LESEN
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de