Startseite » News »

Experten diskutieren Drehbearbeitungs-Trends

Tornos und mav begrüßen über 225 Gäste in Rottweil
Experten diskutieren Drehbearbeitungs-Trends

Mehr als 225 Besucher konnte Tornos-CEO Michael Hauser zum Expertertentreff „Hochfeste Drehteile“ in Rottweil begrüßen. Bild: mav
Anzeige
Mehr als 225 Besucher haben sich beim Expertentreff „Hochfeste Drehteile“ am 27. Juni 2017 in Rottweil über Trends in der Drehbearbeitung informiert. Führende Akteure aus der gesamten Wertschöpfungskette zur Herstellung von Drehteilen gaben dort Einblicke in ihr Lösungs-Know-how. Bei der ganztägigen Veranstaltung, die von Tornos als Gastgeber gemeinsam mit mav organisiert wurde, drehte sich alles um komplexe, solide Teile aus hochfesten und häufig exotischen Werkstoffen. Veranstaltungsort war das im Kraftwerk in Rottweil, eine einzigartigen und historische 3200 Quadratmeter große Event Location.

Mit der laufenden Weiterentwicklung der Verbrennungsmotoren und der zunehmenden Verbreitung der Elektromobilität (E-Mobilität) steigt der Bedarf des Marktes nach immer komplexeren Drehteilen aus hochfesten Werkstoffen. Diese Trends sind mittlerweile auch in der Medizintechnik zu beobachten. Daher sind in beiden industriellen Segmenten neue Produktionsstrategien vonnöten. Perfekte Teile sind das Ziel. Dazu werden Maschinen mit abgestimmter Kinematik sowie geeigneten Teilesammelsystemen, Werkzeugen, Steuerungen, Spannsystemen, Schmier- und Spanmanagementsystemen benötigt.
Diese und andere Herausforderungen standen beim Expertentreff im Mittelpunkt. Eine Keynote-Rede aus universitärer Sicht hielt Prof. Dr.-Ing. Siegfried Schmalzried von der Hochschule Furtwangen. Aus der Perspektive des Anwenders referierte der zweite Keynote-Redner, Ferdinand Lenhart von Berger Feintechnik, einem Unternehmen der Berger Gruppe.
Daneben informierten zahlreiche Industriepartner in Fachvorträgen über ihrer Produkte und Lösungen entlang der Prozesskette. Mit dabei waren Vertreter von Ugitech, Fanuc, Schlenker, Göltenbodt, Horn. Müller Hydraulik, Handlingtech und LNS.
Darüber hinaus stellte Tornos bei der Veranstaltung vier Maschinen aus: je eine Multiswiss 8×26, Evodeco 10, Swiss GT 32 und Swissnano.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 3
Ausgabe
3-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. mav Innovationsforum Böblingen

Jetzt Ticket sichern zum 12. mav Innovationsforum in Böblingen.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de