Startseite » News »

EMO Hannover meldet Nachfrageflut

Größe und Qualität des Boom-Jahres 2007 angepeilt
EMO Hannover meldet Nachfrageflut

Anzeige
Nach vier Jahren Pause findet die Weltleitmesse der Metallbearbeitung vom 19. bis 24. September 2011 wieder in Hannover statt. Schon jetzt ist die Nachfrage lebhaft: Zu Jahresbeginn hatten sich bereits 1500 Aussteller aus 36 Ländern angemeldet, die rund 140 000 m2 Nettoausstellungsfläche belegten. „Wir bekommen täglich weitere Anfragen“, sagt Dr. Detlev Elsinghorst, Generalkommissar der EMO Hannover 2011 (Bild). Vor diesem Hintergrund erwartet er, dass die Veranstaltung gleiche Größenordnung und Qualität wie im Boomjahr 2007 erreicht. Damals präsentierten sich 2120 Aussteller auf rund 180 200 m2 Nettoausstellungsfläche. Sie zogen 166 500 Fachbesucher aus 80 Ländern an.

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 9
Ausgabe
9-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de