Startseite » News »

EMO Hannover 2023: Weltleitmesse der Produktionstechnologie wartet mit hohem Anmeldestand auf

Weltleitmesse der Produktionstechnologie mit hohem Anmeldestand
EMO Hannover 2023 veröffentlicht vorläufiges Ausstellerverzeichnis

Martin_Göbel,_Leiter_Messen_VDW
Martin Göbel, Leiter Messen VDW.
Bild: VDW/Uwe Nölke

Bereits zwei Wochen vor Anmeldeschluss haben sich mehr als 1000 Aussteller zur EMO Hannover 2023 angemeldet. „Wir freuen uns sehr über diesen großen Zuspruch internationaler Firmen nach vier Jahren Pause in Hannover“, sagt Martin Göbel, Leiter Messen beim EMO-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), Frankfurt am Main.

Mit dabei sind namhafte Firmen aus 36 Ländern. 64 % der angemeldeten Unternehmen kommen aus dem Ausland. Die größten Kontingente stellen neben Deutschland Italien, Taiwan und die Schweiz.

„Nach den Erfahrungen der Corona-Pandemie freuen sich die Hersteller von Produktionstechnologie sehr, sich ihren Kunden wieder persönlich präsentieren zu können, ihnen neue Produkte und Dienstleistungen vorzustellen, mit ihnen zu diskutieren, zu verhandeln und letztendlich auch Geschäfte zu machen“, weiß Göbel. Diese Aufgeschlossenheit und gute Stimmung hätten große Messen in anderen Branchen bereits gezeigt.

Industrie-Messen 2022: Diese Termine haben die Veranstalter geplant

Investitionsbedarf ist jedenfalls vorhanden. Trotz aller schwierigen Rahmenbedingungen und damit verbunden unsicheren Prognosen für das kommende Jahr können Begegnungen auf einer internationalen Plattform auch dazu beitragen, Beziehungen zu festigen, Gewissheiten zu vertiefen und Kooperationen anzustoßen.

Offizielle Anmeldefrist läuft zum 1. Dezember 2022 aus

Zum 1. Dezember 2022 läuft die offizielle Anmeldefrist aus. „Das ist genügend Zeit für alle, die sich bisher noch nicht entschließen konnten“, sagt Göbel. Auf der Internetseite der EMO Hannover finden Sie alle Informationen rund um die Messe und die Online-Anmeldung.

Zum vorläufigen Ausstellerverzeichnis. (bec)

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 6
Ausgabe
6-2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de