Solidworks-Reseller verstärkt sich in Tschechien

DPS kauft Solidvision

DPS-Rubbe-Horak-mav0519B.png
Dr. Thomas Rubbe (li.), Geschäftsführer DPS Software und zukünftig auch Mitglied des Management Boards in Tschechien, mit Hynek Horák, Geschäftsführer Solidvision, nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages in Brno. Bild: DPS
Anzeige

Der PLM-Lösungsanbieter DPS Software akquiriert die Solidvision Gruppe mit Sitz in Brno (Brünn) und weiteren fünf Standorten in Tschechien. Das 2002 gegründete Unternehmen erwirtschaftete in 2018 mit 100 Mitarbeitern einen Umsatz von über 10 Millionen Euro. Mit der Übernahme stärkt DPS seine Marktposition in Tschechien. Bereits Ende 2018 war man in Ostrava mit einer eigenen Gesellschaft an den Start gegangen. Nun wurde die Chance ergriffen, mit der Übernahme von Solidvision der mit Abstand größte Solidworks-Reseller in Tschechien zu werden.

Solidvision-Geschäftsführer Hynek Horák freut sich über den Deal, denn für ihn war „DPS Software klarer Favorit beim Verkauf des Unternehmens. Wir kennen DPS schon lange, die Firmenkulturen passen optimal zusammen. Mit der Sicherheit und Unterstützung eines großen Partners wie DPS können wir unsere führende Position im Heimatmarkt weiter ausbauen.“

Zur Solidvision Gruppe gehören noch die Tochtergesellschaften Solidcam CZ, Solidcon und Solidmachine:

  • Solidcam CZ ist der Distributor des gleichnamigen Produktes in den Märkten Tschechien, Slowakei und Ungarn. DPS Software, das bereits ein starkes Competence Center CAM im Raum D-A-CH betreibt, kann hiermit das CAM-Geschäft weiter ausbauen und verstärken.
  • Solidcon bietet am Markt Engineering Services an und entwickelt Produkte für tschechische und ausländische Firmen mittels Solidworks als Konstruktionssoftware. Außerdem werden Prototypen und Kleinserien für Kunden gefertigt.
  • Bei Solidmachine wurden 3- und 5-Achs-Fräsmaschinen entwickelt, die zum Beispiel im Didaktik-Markt (technische Universitäten etc.) zur Ausbildung eingesetzt werden können.

Als Marktführer in Tschechien und Polen hat sich DPS damit zum größten Solidworks-Reseller in Osteuropa entwickelt. „Mit Solidvision haben wir einen idealen Partner für DPS gewinnen können“, sagt Dr. Thomas Rubbe, Geschäftsführer der DPS Software GmbH. „Unsere Strategie der Internationalisierung konnte mit dem Unternehmenskauf weiter umgesetzt werden. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs an sehr gut ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeitern. Damit können wir auch in Tschechien unserem Anspruch an eine exzellente Marktbearbeitung und Kundenbetreuung wieder voll und ganz gerecht werden.“

DPS Software GmbH
www.dps-software.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Innovative Zerspanungskonzepte

Auf dem Expertentreff am 9. Oktober bei HAHN+KOLB präsentieren Ihnen hochkarätige Technologieführer intelligente Lösungen für die Zerspanung von Morgen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Besucherticket, die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Wir freuen uns auf Sie.

EMO 2019 – industrie 4.0 area

Bereits zum 2. Mal realisiert die mav, gemeinsam mit dem VDW, die industrie 4.0 area auf der EMO in Hannover. Besuchen Sie uns vom 16.-21.09.2019 in Halle 9, Stand F32.

Neue Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de