Startseite » News »

Chiron mehrfach ausgezeichnet

Zwei Wirtschaftspreise und sieben preisgekrönte Absolventen
Chiron mehrfach ausgezeichnet

Anzeige
Gleich über zwei Auszeichnungen aus der Wirtschaftspresse kann sich der Werkzeugmaschinenhersteller Chiron in diesem Jahr freuen. Darüber hinaus haben sich die Tuttlinger mit sieben Preisträgern erneut als Top-Ausbilder profiliert.

Die Chiron Werke nehmen in diesem Herbst zwei Auszeichnungen führender Wirtschaftsmedien Deutschlands in Empfang. Den Spezialisten für spanende Fertigung hat die Wirtschaftswoche als einen der „500 heimlichen Weltmarktführer 2021“ gelistet. Zusätzlich kürt die WELT das Unternehmen mit Hauptsitz in Tuttlingen als einen der besten Arbeitgeber Deutschlands.

Der Weltmarktführerindex der Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen und der Akademie Deutscher Weltmarktführer bildete die Basis für die Liste der Weltmarktführer. Aus mehr als 1300 Einträgen ermittelte die Wirtschaftswoche die Champions 2021. Die gelisteten Unternehmen eint, dass sie allesamt mit führenden Technologien und qualitativ herausragenden Produkten die beste oder zweitbeste Position im entsprechenden Segment des Weltmarktes besetzen. Weitere Kriterien sind ein Stammhaus innerhalb der DACH-Region, ein Jahresumsatz von mindestens 50 Millionen Euro und ein Export- bzw. Auslandsanteil, der 50 % oder mehr vom Gesamtumsatz ausmacht.

„Deutschlands beste Arbeitgeber“ ermittelte die WELT gemeinsam mit dem Analyseinstitut Service Value GmbH aus Köln. In bundesweiten Umfragen beurteilten rund 800 000 Bundesbürger mehr als 4000 Unternehmen hinsichtlich ihrer Bekanntheit und Attraktivität als Arbeitgeber.

“Gerade in diesen schwierigen Zeiten freuen wir uns ganz besonders über diese erstklassigen Auszeichnungen“, so Chiron-Geschäftsführerin Vanessa Hellwing. „Sie betätigen, dass wir mit unserer langfristig ausgerichteten Strategie auf dem richtigen Weg sind.“

Top-Ausbildung zahlt sich aus

Auch als Ausbilder konnte das Unternehmen punkten: Sieben Absolventen der Chiron Group erhalten eine Auszeichnung der IHK für herausragende Leistung. Sie gehören mit 156 weiteren zu den Spitzen-Absolvent/innen im Kammerbezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Normalerweise läuft die alljährliche IHK-Bestenehrung anders ab: Hände werden geschüttelt, Schultern anerkennend geklopft, Urkunden überreicht und persönliche Grußworte an die Spitzen-Absolvent/innen gerichtet. Doch leider war dieser festliche Rahmen Corona-bedingt nicht möglich – die Verleihung fand erstmals online statt. Natürlich dennoch mit persönlichem Grußwort und Glückwünschen für die Besten von IHK-Präsidentin Birgit Hakenjos-Boyd.

Ausbildungsleiter Herbert Mattes freut sich sehr über das Ergebnis: „Um den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen, passen wir unser Ausbildungskonzept immer wieder an, setzen verstärkt auf digitale Lernmethoden. So konnten wir auch während der Einschränkungen durch Covid-19 die hohe Qualität unserer Ausbildung sicherstellen. Dass wir dieses Jahr sieben Preisträger haben, ist die beste Bestätigung dafür, dass wir als Ausbilder einen ziemlich guten Job machen. Wir sind sehr stolz und freuen uns, all diese Talente als Fach- und Nachwuchskräfte in der Chiron Group willkommen zu heißen.“

CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG
Kreuzstraße 75
D-78532 Tuttlingen
Telefon: +49 (0) 7461/940–0
E-Mail: info@chiron.de
Internet: https://chiron.de

Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 11
Ausgabe
11-2020
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de